Kündigungsschutz

Bei einer Kündigung müssen Formen und Fristen eingehalten werden.

Diese Broschüre informiert und hilft dabei,

unnötige Auseinandersetzungen zu vermeiden...

Quelle: BMAS

Bürgertelefon des BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Sie haben konkrete Fragen zu Themen wie Arbeitsrecht, Fördermittel, Mindestlohn,

Mitarbeiterkapitalbeteiligung, Minijob, Teilzeit oder Rente?

Hier finden Sie die Rufnummern für das entsprechende Bürgertelefon.

Weitere Informationen zu den Schwerpunktthemen sehen Sie im Portalbereich 'Videos'...

Quelle: BMAS

Betriebsbedingte Kündigung

Eine Kündigung gilt immer dann als sozial ungerechtfertigt,

wenn sie nicht durch dringende betriebliche Erfordernisse bedingt ist...

Quelle: DAK

Kündigungsschutz für Schwerbehinderte

Schwerbehinderte Menschen haben im Vergleich zu nichtbehinderten Menschen

einen besonderen Kündigungsschutz nach dem Sozialgesetzbuch...

Quelle: BIH

Transferregelungen bei Beschäftigungsabbau

Personalabbau ist stets ein Thema, wenn die Wirtschaftslage es erfordert, wenn rationalisiert oder restrukturiert wird.

In Unternehmen wird häufig mit Transfervereinbarungen reagiert.

In der Broschüre werden Sozialpläne und Interessenausgleiche, Regelungsabsprachen,

freiwillige Betriebs- und Dienstvereinbarungen und ergänzend Tarifsozialpläne qualifiziert ausgewertet...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Info Änderungskündigung Nr. 1

Die einseitige Änderung der Bedingungen eines Arbeitsvertrages

kann der Arbeitgeber nur durch eine Änderungskündigung herbeiführen...

Quelle: Rechtsanwalt Martin Spatz

Info Änderungskündigung Nr. 2

Eine Änderungskündigung kommt immer dann in Betracht,

wenn die Weiterbeschäftigung zu den bisherigen Bedingungen nicht möglich ist...

Quelle: Juracontent

Info Änderungskündigung Nr. 3

Sind Entgeltkürzungen durch Änderungskündigung möglich?

Fallstricke durch die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts...

Quelle: Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Info Änderungskündigung Nr. 4

...nach dem allgemeinen Grundsatz der Verhältnismäßigkeit folgt,

dass die Änderungskündigung grundsätzlich Vorrang

vor einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung hat...

Quelle: Rechtsanwalt Frank Preidel

Info Änderungskündigung Nr. 5

Auch der Arbeitnehmer kann eine Änderungskündigung aussprechen,

wenn eine von ihm angestrebte einvernehmliche Änderung

von Arbeitsbedingungen nicht zu erreichen ist...

Quelle: Unbekannte/r Autor/in

Anfechtung des Arbeitsvertrages

Eine Anfechtung des Arbeitsvertrages kommt bei Vorliegen eines Inhalts- oder Erklärungsirrtums,

bei einem Irrtum über wesentliche Eigenschaften oder bei einer arglistigen Täuschung in Betracht...

Quelle: Anwaltssozietät Jurati, RA Michael Loewer