Tipps für Rentnerinnen und Rentner

Wann wird die Rente ausgezahlt? Muss ich Steuern zahlen?

Wie kann ich eine Patientenverfügung,

ein Testament oder eine Vorsorgevollmacht erstellen?

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Grundsicherung für Rentner

Was mache ich, wenn das Einkommen für den Lebensunterhalt nicht ausreicht?

Wer bekommt die Grundsicherung? Wie hoch ist die Grundsicherung?

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Sozialhilfe und Grundsicherung

Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über das Sozialhilferecht

im Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII).

Das Sozialhilferecht umfasst neben den Leistungen und Voraussetzungen

der Sozialhilfe auch die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung...

Quelle: BMAS

Rentner und ihre Krankenversicherung

Bin ich auch als Rentner gut versichert?

Wie funktioniert die Beitragszahlung? Kann ich die Krankenkasse selbst wählen?

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Rentenversicherung beschäftigter Altersrentner

Übersicht zu den Regelungen des Flexirentengesetzes...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Bürgertelefon des BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Sie haben konkrete Fragen zu Themen wie Arbeitsrecht, Fördermittel, Mindestlohn,

Mitarbeiterkapitalbeteiligung, Minijob, Teilzeit oder Rente?

Hier finden Sie die Rufnummern für das entsprechende Bürgertelefon.

Weitere Informationen zu den Schwerpunktthemen sehen Sie im Portalbereich 'Videos'...

Quelle: BMAS

Zu Hause gut versorgt (Infos und Tipps für ältere Menschen)

Mit diesem Ratgeber sollen Angebote und Unterstützungsleistungen

für ältere Menschen transparenter gemacht werden...

Quelle: BAGSO

Länger zuhause leben (Wegweiser für das Wohnen im Alter)

Eine eigenständige Lebensführung muss bei Krankheit,

körperlicher Beeinträchtigung

oder beginnender Hilfe- und Pflegebedürftigkeit noch lange nicht enden...

Quelle: BMFSFJ

Alltag in Bewegung

Alltagsbewegungen bringen viel! Körperliche Aktivität muss nicht unbedingt Sport sein.

Wer seinen Alltag aktiver gestaltet, die Treppen statt den Aufzug nimmt

oder den kleineren Einkauf zu Fuß erledigt,

hat bereits ein großes Plus an Bewegung gewonnen. Die Devise: Jeder Schritt zählt...

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Medikamente im Alter

Medikamente können, insbesondere im hohen Alter und bei chronischen Erkrankungen, das alltägliche Leiden lindern.

Jedoch können einige Wirkstoffe im Alter spezielle Probleme auslösen.

Welche das genau sind, hat ein vom BMBF gefördertes Projekt in der PRISCUS-Liste zusammengestellt...

Quelle: BMBF

Sicher leben im Alter (Prävention von Kriminalität und Gewalt)

Die im Rahmen des Aktionsprogramms entwickelten und erprobten Maßnahmen

richten sich auf die Bereiche der Misshandlung und Vernachlässigung

Pflegebedürftiger durch Angehörige, der Hilfen für ältere Frauen

und der auf ältere Menschen ausgerichteten mit Täuschung verknüpften Delikte...

Quelle: BMFSFJ