Bewerbungstipps mit Fragenkatalog für das Vorstellungsgespräch und Musterbewerbungen

Dieser Leitfaden zur Bewerbung ist modular nutzbar. Eigentlich ist diese Publikation mehr als ein Bewerbungsleitfaden. Es ist darüber hinaus auch Ideenlieferant für stärkenorientiertes Selbstmanagement...

Quelle: Unternehmensberatung Brenger

Praxisnahe Bewerbungstipps für Frauen

Es gibt eine Vielzahl von Büchern, Artikeln und Materialien zum Thema Bewerbung. Dieser Leitfaden soll speziell für Frauen einen Weg durch diesen Dschungel aufzeigen und ausgewählte Beispiele präsentieren...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Worauf achten Personaler bei Bewerbungen?

Was wollen Personaler in keinem Anschreiben sehen? Warum ist das Bewerbungsfoto wichtig? Worauf achten Personaler bei den Arbeitszeugnissen? Worauf kommt es beim Lebenslauf an? Was halten Personaler von der 'dritten Seite'?

Quelle: Salesjob

So klappt es mit der Bewerbung

Dieses abi>> extra unterstützt Schritt für Schritt bei allen Fragen rund um das Thema Bewerbung. Es informiert darüber, welche Unterlagen eine Bewerbungsmappe enthält, worauf es beim Lebenslauf ankommt, wie Personalverantwortliche Anschreiben bewerten und was bei Online- oder Initiativbewerbungen zu beachten ist...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Bewerbung und Vorstellung (Erfolgreich zum Ausbildungsplatz)

Umschlag, Mappe und Papier vermitteln einen ersten Eindruck Ihrer Bewerbung. Und der ist umso wichtiger, je mehr Bewerbungsunterlagen sich auf dem Schreibtisch eines Personalchefs stapeln...

Quelle: Agentur für Arbeit Schwandorf

Der erfolgreiche Weg zum Ausbildungsplatz (Bewerbungstipps)

Durch die Massen an Bewerbungen hat der Ausbilder nicht immer die Zeit, alle Bewerbungsunterlagen ausführlich zu lesen und zu bewerten. Wichtig ist auch, dass für jede Bewerbung ein neues Anschreiben entworfen und auf die Anzeige, den Ausbildungsberuf, das Unternehmen zugeschnitten wird...

Quelle: IHK Nord Westfalen

Wer muss die Kosten für ein Bewerbungsgespräch tragen?

Gerade beim Bewerbungsgespräch entstehen immer wieder immense Kosten, z.B. Fahrtkosten oder Ausgaben für Verpflegung und Übernachtung. Muss der potenzielle Arbeitgeber diese Aufwendungen erstatten? Hier werden Sie informiert...

Quelle: Juristische Redaktion anwalt.de, Sandra Voigt

Bewerbungskosten in der Steuererklärung

Die Kosten für die Suche nach einem Arbeitsplatz sind Werbungskosten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Bewerbungen erfolgreich waren oder nicht. Zu den Bewerbungskosten gehören alle Aufwendungen, die Ihnen bei der Stellensuche entstehen...

Quelle: bewerberAktiv e.K.

Erstattung von Bewerbungskosten für Schüler

So eine Bewerbung kann richtig ins Geld gehen: gute Fotos, eine hübsche Mappe, Porto, Briefumschläge und nicht zu vergessen, die Kopien der Zeugnisse! Auch Schüler haben einen Anspruch darauf, dass ihnen Bewerbungskosten erstattet werden...

Quelle: bewerberAktiv e.K.

Erstattung von Bewerbungskosten durch die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter

Kosten für die Erstellung und das Verschicken von Bewerbungsunterlagen werden von der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter bis zu einer Höhe von 260,00 Euro pro Jahr erstattet. Um sich so die Bewerbungskosten erstatten zu lassen, bedarf es eines Antrags oder einer entsprechenden Regelung in der Eingliederungsvereinbarung...

Quelle: bewerberAktiv e.K.

Hinweise für Arbeitssuchende und Arbeitslose ohne Bezug von Arbeitslosengeld

Wann gelten Sie als arbeitsuchend und wann als arbeitslos? Welche Dienstleistungen erhalten Sie von der Arbeitsagentur? Was erwartet die Agentur für Arbeit von Ihnen? Welche weiteren Möglichkeiten der Beschäftigungsaufnahme gibt es?

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Ausbildung oder Studium? (Tipps und Informationen für Schulabgänger/innen)

Gebraucht werden sowohl engagierte Auszubildende als auch qualifizierte Akademiker. Beide Optionen bieten attraktive Entwicklungsmöglichkeiten...

Quelle: BMBF

Arbeit, die ins Leben passt (Orientierungshilfe für Beschäftige)

Wie kann ich als älter werdender Mensch gut arbeiten? Welche Gestaltungsmöglichkeiten habe ich? Wie gelingt der Übergang in meine nachberufliche Phase? Diese Broschüre gibt Anregungen für Erwerbstätige ab Mitte 40, um sich über die ganz persönlichen Vorstellungen klar zu werden und den eigenen Weg zu planen...

Quelle: berufundfamilie gGmbH