Schritt für Schritt zur Berufswahl

Dieses Schülerarbeitsheft unterstützt Jugendliche dabei, sich intensiv mit ihrer Berufswahl auseinanderzusetzen. Vorbereitung auf eine Messeerkundung, Kennenlernen von Arbeitsorten, Nachbereiten eines Praktikums. Auch ihre Interessen und ihre Stärken können sie selbst erkunden, was die spätere Berufsfindung erleichtert...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Berufswahltest (Fit für den Sprung ins Berufsleben)

Information für Jugendliche die vor der Berufswahl stehen. Der Berufswahltest kann als Orientierungshilfe für die berufliche Entscheidung dienen...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Orientierungshilfe zu Auswahltests

Die ''Orientierungshilfe zu Auswahltests'' wendet sich an Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen und sich ergänzend zu den genannten Hilfen der Berufsberatung oder auch selbständig auf das Auswahlverfahren vorbereiten wollen...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Studien- und Berufswahl ohne Klischees

Noch immer lassen sich junge Frauen und Männer von Geschlechterklischees und Rollenerwartungen einschränken und sich dabei in ihrer Berufswahl beeinflussen. Dabei stehen beiden Geschlechtern viel mehr Möglichkeiten offen, die es zu entdecken gilt...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Erfolgreich zur Ausbildungsstelle

Eine BIBB-Analyse zum Erfolg bei der Lehrstellensuche zeigt: Vor allem Berufspraktika und persönliche Kontakte öffnen den Weg zum Ausbildungsplatz. Rund jede/-r vierte Jugendliche fand über ein Praktikum zur Ausbildungsstelle. Unterschiede gibt es je nach Schulabschluss...

Quelle: BIBB

Lexikon der Ausbildungsberufe

Diese Publikation enthält Kurzinfos zu etwa 500 anerkannten Ausbildungsberufen. Es ordnet die Berufe nach Berufsfeldern und erleichtert so die Suche nach verwandten Berufen. Informationen zur Höhe der Ausbildungsvergütung ergänzen das Lexikon...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Duale Berufsausbildung sichtbar gemacht

Wie funktioniert eigentlich die duale Ausbildung? Welche Institutionen tragen zu ihrem erfolgreichen Gelingen bei? Welche Vorteile bietet sie? Welche Herausforderungen sind künftig zu meistern? Auf diese und andere Fragen zur dualen Berufsausbildung in Deutschland gibt diese Broschüre eine Antwort...

Quelle: BIBB

Hitliste der Ausbildungsberufe

In dieser Tabelle wird die Anzahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in eine Rangfolge gebracht. Interessant ist dabei insbesondere die Aufteilung nach Geschlecht und Bundesland. Ein Rückschluss auf die bei den Jugendlichen beliebtesten Ausbildungsberufe ist aber nicht sinnvoll, da eine Ausbildungsentscheidung auch immer in Verbindung mit dem vorhandenen Angebot gesehen werden muss...

Quelle: BIBB

Joblexikon für Schüler

Das Joblexikon führt euch schnell zu den wichtigsten Punkten für euren Einstieg ins Berufsleben! Also, auf geht’s und viel Spaß!

Quelle: BMAS

Angebote der Berufsberatung für Jugendliche und junge Erwachsene

Diese Broschüre richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die vor der Berufswahl stehen und ihre Eltern. Sie zeigt, welche Angebote der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Ihnen bei Ihren Fragen weiterhelfen können und was Sie wissen müssen, damit Ihr Start in Ausbildung und Beruf erfolgreich ist...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Du hast Deine Schulpflicht erfüllt, aber leider keine Ausbildungsstelle gefunden. Mit den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) lernst du neue Berufe kennen und Deine Berufswünsche besser einzuschätzen...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Ratgeber zum Start in die berufliche Ausbildung

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Was will ich einmal werden? Und wie finde ich meinen Traumberuf?

Quelle: BMBF

Meldung der Ausbildungsplatzsuche bringt Vorteile bei der Rente

Schulabgänger sollten der Agentur für Arbeit melden, wenn sie einen Ausbildungsplatz suchen. Dies kann Vorteile bei der späteren Rente bringen...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Datenbank Ausbildungsvergütungen

Ausbildungsvergütungen 2017 in Euro. Durchschnittliche Beträge pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren...

Quelle: BIBB

Duale und schulische Ausbildungen im Vergleich

Sowohl die duale als auch die schulische Berufsausbildung qualifizieren für eine Tätigkeit auf mittlerer Qualifikationsebene. Doch wie erfolgreich sind die auf unterschiedlichen Ausbildungswegen ausgebildeten Fachkräfte hinterher in ihrem Beruf?

Quelle: BIBB

Praxis erfahren! Das Berufsorientierungsprogramm

Das Berufsorientierungsprogramm hilft Schülern, ihre individuellen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten zu erfahren und eine Vorstellung für ihre Berufswahl zu entwickeln...

Quelle: BMBF

Ausbildung oder Studium? (Tipps und Informationen für Schulabgänger/innen)

Gebraucht werden sowohl engagierte Auszubildende als auch qualifizierte Akademiker. Beide Optionen bieten attraktive Entwicklungsmöglichkeiten...

Quelle: BMBF

Attraktivität der beruflichen Bildung bei Studierenden

Wie bewerten Studierende als potenzielle Zielgruppe der beruflichen Bildung das Image des deutschen Berufsbildungssystems? Wie attraktiv sind betriebliche Aus- und Weiterbildungsangebote für die individuellen Bildungsbiografien der Studierenden? Diesen und weiteren Fragen wurde im Rahmen einer repräsentativen Studie empirisch nachgegangen...

Quelle: BIBB

Bildungsentscheidungen von Studienberechtigten

In dieser Studie wurden Schüler/innen ein erstes Mal ein halbes Jahr vor dem Erwerb der Hochschulreife über ihre Ausbildungs- und Studienabsichten befragt. Ein halbes Jahr nach Schulabschluss wurde ein zweites Mal gebeten, zur Ausbildungs- und Studienentscheidung Auskunft zu geben...

Quelle: DZHW GmbH

Bildungsentscheidungen und Umorientierungen im nachschulischen Verlauf

Diese Studie analysiert Daten einer Befragung von Schulabgängern, die im Schuljahr 2009/2010 eine Hochschulzugangsberechtigung an einer allgemeinbildenden oder beruflichen Schule erworben haben. Die vorliegenden Ergebnisse basieren auf der dritten schriftlichen Befragung dieses Jahrgangs, die Anfang 2015 durchgeführt wurde. An dieser dritten Befragung beteiligten sich knapp 5200 Studienberechtigte...

Quelle: DZHW GmbH

Mehr Chancen durch Bildung (Ratgeber)

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die zahlreichen Programme und Leistungen vom Kindergarten bis zur beruflichen Weiterbildung. Eltern, Schüler, Studierende und Berufstätige finden praktische Tipps und Verweise auf Internetseiten und Ansprechpartner...

Quelle: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung