Unfallverhütungsvorschrift (Grundsätze der Prävention)

Der Arbeitgeber hat insbesondere Einrichtungen bereit zu stellen und Anordnungen zu treffen, die den Bestimmungen dieser Unfallverhütungsvorschrift entsprechen...

Quelle: DGUV

DGUV-Vorschrift 2

Diese Unfallverhütungsvorschrift bestimmt näher die Maßnahmen, die der Unternehmer zur Erfüllung der sich aus dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz) ergebenden Pflichten zu treffen hat...

Quelle: VBG

Hintergrundinformation zur DGUV-Vorschrift 2

Unternehmer und Behördenleiter erhalten deutlich mehr Flexibilität bei der Erfüllung ihrer Pflichten aus dem ASiG...

Quelle: DGUV

Beantwortung häufiger Fragen zur DGUV-Vorschrift 2

FAQ zur betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung...

Quelle: DGUV

Beispiele zur Umsetzung der DGUV-Vorschrift 2

Betriebliche Anwendungsbeispiele zur Umsetzung der DGUV-Vorschrift 2...

Quelle: DGUV

Verzeichnis der DGUV-Publikationen

Medien der DGUV sowie der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand...

Quelle: DGUV

Betriebsvereinbarungen zur DGUV-Vorschrift 2

Anregungen...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Umsetzung der DGUV-Vorschrift 2 (Analyse)

Unternehmen und Verwaltungen sind dazu verpflichtet, den betrieblichen Arbeitsschutz angemessen zu organisieren. Details für die sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Grundbetreuung sowie für die betriebsspezifische Betreuung werden unter Mitbestimmung des Betriebsrates geregelt. Mit dieser Analyse wurden verschiedene betriebliche Vereinbarungen der letzten Jahre qualifiziert ausgewertet...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung