Tätigkeiten im Haushaltsscheckverfahren

Art der Tätigkeit...Anwendung des Haushaltsscheck-Verfahrens...Bemerkung...

Publikation öffnen

Katalog der Tätigkeiten im Haushaltsscheck-Verfahren Art der Tätigkeit HaushaltsscheckVerfahrens Kein Beschäftigungsverhältnis zwischen Angehörigen, die im selben Haushalt leben Arbeitsassistenz (Leistung zur beruflichen Rehabilitation und Integration schwerbehinderter Menschen) zur Unterstützung am Arbeitsplatz Au-pair Keine haushaltsnahen Arbeiten freie Kost und Unterkunft Taschengeld Betreuung (für jedes Alter, z.B. für Kinder, behinderte oder ältere Menschen) Beachte auch ''Tagesmutter'' Botengänge (z.B. zum Apotheker, zur Post, zum Supermarkt usw.) Büroarbeiten aller Art (z.B. Steuererklärung) Fahrdienst Es handelt sich nicht ausschließlich um haushaltsnahe Arbeiten. Wegen des einheitlichen Beschäftigungsverhältnisses bei einem Arbeitgeber ist das normale Beitrags- und Meldeverfahren anzuwenden. Ferienwohnung reinigen und pflegen private Zwecke kommerzielle Interessen (z.B. Vermietung) Fitnesstrainer Gartenpflegearbeit (z.B. Rasen mähen, Hecke schneiden, Laub entfernen) Gebärdendolmetscher für gehörlose Angehörige Hausarbeit (z.B. kochen, putzen, waschen, bügeln) Handwerkerleistung Gefälligkeitsleistung Gesellschafter / Gesellschafterin (z.B. Buch vorlesen oder gemeinsame Gesellschaftsspiele) Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung sind für landwirtschaftliche Haushalte gesondert an den zuständigen Unfallversicherungsträger zu entrichten! Hausaufgabenbetreuung Hausmeister (für alle haushaltsnahen Arbeiten, sozusagen ''Mädchen für alles'') Haustiere versorgen Integrationshilfe Pflegehilfe und Hilfe im Schulunterricht für Kinder mit Behinderung im Rahmen der Eingliederungshilfe nach den Vorschriften des SGB. Beachte: Nachhilfe ist eine Lehrtätigkeit und als solche keine haushaltsnahe Arbeit. für einen Haushalt (nicht für mehrere Mieter oder Eigentümer) Werden die Arbeiten von einer WEG auf einen Miteigentümer übertragen, handelt es sich in der Regel nicht um eine Beschäftigung. Die beschäftigte Person (oft Zivildienstleistender oder Student) unterstützt den Schüler bei der Umsetzung von Übungen (z.B. Handführung und Wahrnehmungsübungen). Die Integrationshilfe bietet auch Unterstützung im sozialen und emotionalen Bereich (z.B. Beruhigung des Schülers) und hilft bei der Kommunikation. §§ 35 und 35a SGB VIII § 55 SGB IX §§ 53 und 54 SGB XII Lehrtätigkeit (z.B. Nachhilfe, Musik) Nachbarschaftshilfe Pferdepflege und -versorgung z.B. Einstellen einer Aushilfskraft für das Pferd der Tochter Die Tätigkeit dient dazu, einen zusätzlichen abgeschlossenen Haushalt herzurichten, um ihn zu vermieten oder generell in Stand zu halten. Die Immobilie kann dann jedoch nicht mehr dem eigenen Haushalt zugeordnet werden. Keine haushaltsnahen Arbeiten In der Regel handelt es sich um eine selbständige Tätigkeit siehe: Merkmale einer Gefälligkeitsleistung Keine haushaltsnahe Arbeit, wenn die Haltung und Versorgung der Pferde für gewerbliche Zwecke erfolgt (z.B. Zucht, Logis, Verkauf, Pensionsstall) oder kommerziellen Interessen dient, wie Gestüte, Reitschulen, Reitlehrer, Trainer- und Ausbildungsbetriebe. Hinweis der Unfallversicherung: Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung sind für private Reittierhaltungen gesondert an den zuständigen Unfallversicherungsträger zu entrichten! Pflege von alten oder kranken Menschen Reinigungsarbeiten (für einen einzelnen Privathaushalt) Reparatur- oder Wartungsarbeiten (z.B. Gas-, Wasser- oder Elektroinstallation) Beachte: Die bloße Weitergabe des Pflegegeldes der Pflegekasse begründet in der Regel kein Beschäftigungsverhältnis. Sanierungs-/RenovierungsArbeiten (z.B. Elektroinstallation oder Fliesen legen) Studienhilfe für schwerbehinderte Studenten einfache Handreichungen (Arbeiten wie z.B. das Aufschlagen von Büchern, Umblättern von Seiten, Anfertigung von Kopien, Gebärdendolmetscher) Arbeiten mit studienspezifischen Fachkenntnissen (z.B. Tutoren zur Nach-/ Aufbereitung von Studieninhalten) Tagesmutter Umzugshilfe Überwachung des Privathaushalts (nach dem Rechten sehen, z.B. wegen urlaubsbedingter Abwesenheit der Bewohner des Privathaushalts) Winterdienst (Schneeräum- und Streudienst) für einen einzelnen Haushalt. In der Regel handelt es sich um eine selbständige Tätigkeit. In den seltenen Fällen einer abhängigen Beschäftigung ist das Haushaltsscheck-Verfahren anzuwenden ...

Publikation öffnen