<h1>Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespr&auml;ch</h1> <h2>Mithilfe dieser Arbeitshilfe k&ouml;nnen Sie sich gut auf Ihr Zielvereinbarungsgespr&auml;ch vorbereiten... Quelle I.O. BUSINESS&reg;</h2> <p>Kompetenzfeld F&uuml;hrung Management Arbeitshilfe: Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespr&auml;ch (f&uuml;r Mitarbeiter) Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespr&auml;ch (f&uuml;r Mitarbeiter) Sie sind von Ihrem Vorgesetzten zum Zielvereinbarungsgespr&auml;ch eingeladen worden und haben dieses Formular zur Vorbereitung auf das Gespr&auml;ch erhalten. Mithilfe dieser Arbeitshilfe k&ouml;nnen Sie sich gut auf Ihr Zielvereinbarungsgespr&auml;ch vorbereiten. Zielvereinbarung - Ihr Beitrag zum Erfolg Durch die Zielvereinbarung erhalten Sie die M&ouml;glichkeit der Mitbestimmung und Mitentscheidung &uuml;ber die mit Ihnen vereinbarten Ziele. Seien Sie sich bitte der Verantwortung bewusst, die Sie damit f&uuml;r das Erreichen dieser Ziele tragen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie das System voll und ganz verstehen. Dies gilt besonders dann, wenn der Erfolg der Zielerreichung mit variablen Verg&uuml;tungsanteilen belohnt wird. Wenn Sie diese Arbeitshilfe erhalten haben, wurden Sie in der Regel bereits gut von Ihrem Vorgesetzten &uuml;ber die Methoden der Zielvereinbarung in Ihrem Unternehmen informiert, zum Beispiel durch ausf&uuml;hrliches Informationsmaterial oder im pers&ouml;nlichen Gespr&auml;ch. Die Kriterien und Messgr&ouml;&szlig;en, anhand derer sp&auml;ter der Grad der Zielerreichung festgestellt wird, wurden Ihnen ebenfalls mitgeteilt. Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, bitten Sie Ihren Vorgesetzten um weitere Erl&auml;uterungen. Er erkl&auml;rt Ihnen auch gern, auf welche Weise die beiden Tabellen auf den folgenden Seiten auszuf&uuml;llen sind. Arbeitshilfe zur Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespr&auml;ch In der ersten Tabelle k&ouml;nnen Sie den von Ihrer F&uuml;hrungskraft angegebenen Zielen Zwischenziele zuordnen und gegebenenfalls auch eigene berufliche Ziele erg&auml;nzen. Die zweite Tabelle bietet Ihnen Raum, um konkrete Arbeitsschritte - so genannte Konkrete Aktionspl&auml;ne (KAP) - zum Erreichen dieser Zwischenziele zu notieren und f&uuml;r diese einen Zeitplan festzulegen. Bei dieser Arbeitshilfe handelt es sich lediglich um Denkanst&ouml;&szlig;e und n&uuml;tzliche Aspekte rund um das Thema Zielvereinbarung und Zielerreichung. Im Einzelfall empfiehlt sich eine Anpassung m&ouml;glichst nach entsprechender Beratung. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko und unter jeglichem Haftungsausschluss der I.O. BUSINESS. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich &uuml;ber dieses Thema mit einem Experten austauschen m&ouml;chten. Hinweis f&uuml;r den Vorgesetzten zu Tabelle 1: Bitte kreuzen Sie den entsprechenden Hinweis an den Mitarbeiter an und tragen Sie die Ziele ein, auf die sich der Mitarbeiter beziehen soll. Hinweis f&uuml;r den Mitarbeiter zu Tabelle 1: Bitte ordnen Sie den angegebenen Zielen passende individuelle Ziele und Zwischenziele zu. Bitte tragen Sie auch eigene, individuelle Entwicklungs- oder Karriereziele ein, die dann nach Absprache mit Ihrem Vorgesetzten in die Zielvereinbarung einflie&szlig;en k&ouml;nnen. Tabelle1: Ziele f&uuml;r das kommende Gesch&auml;ftsjahr _ Unternehmensziele Bereichsziele Teamziele Individuelle Ziele Zwischenziele, Meilensteine Tabelle 2: Arbeitsschritte auf dem Weg zur Zielerreichung F&uuml;r jedes Zwischenziel: Bestimmung einer genauen Messgr&ouml;&szlig;e Beschreibung der Zwischenziele mit Angabe der Terminierung Zuordnung genau beschriebener Ma&szlig;nahmen (KAP Konkrete Aktions-Pl&auml;ne) f&uuml;r die Erreichung der Zwischenziele Konkrete Beschreibung der einzelnen KAP mit Angabe von Terminen und Messgr&ouml;&szlig;en Zeitplan f&uuml;r die Kontrolle der Zwischenziele</p> <p><a href="https://io-business.de/wp-content/uploads/2010/06/020152_15_08_21_Arbeitshilfe_Mitarbeiter_Vorbereitung_Zielvereinbarungsgespraech.pdf">Publikation zeigen</a></p>