<h1>Methoden der Bewerberauswahl (Checkliste)</h1> <h2>Auswahl der Methoden, mit deren Hilfe Sie die geeignete Person f&uuml;r die zu besetzende Position in Ihrem Unternehmen ermitteln... Quelle I.O. BUSINESS&reg;</h2> <p>Kompetenzfeld Personaleinsatz Elemente der Personalbeschaffung Checkliste Methoden der Bewerberauswahl Nicht immer sind Sie als Entscheider im Rekrutierungsverfahren in der gl&uuml;cklichen Lage, eine offene Stelle mit einer Person besetzen zu k&ouml;nnen, die &uuml;ber die geforderten Kenntnisse und F&auml;higkeiten verf&uuml;gt und sich bereits als zuverl&auml;ssige Kraft im Unternehmen bew&auml;hrt hat. &Uuml;blicherweise haben Sie es im Recruitingprozess mit Bewerbern zu tun, die Ihnen unbekannt sind und &uuml;ber deren Kenntnisse und Potentiale Sie sich in kurzer Zeit ein Bild machen m&uuml;ssen. Es ist daher sinnvoll, sich bereits im Vorfeld der aktiven Bewerbersuche Gedanken dar&uuml;ber zu machen, welcher Aufwand f&uuml;r die Auswahl erforderlich ist. Unter anderem ber&uuml;cksichtigen Sie die M&ouml;glichkeiten, die im Unternehmen daf&uuml;r zur Verf&uuml;gung stehen, die Dringlichkeit der Stellenbesetzung und die Art der freien Stelle. Diese Checkliste ist Teil einer Serie von Checklisten und Arbeitshilfen zum Thema &#039;&#039;Rekrutierung&#039;&#039;. Sie ist einzuordnen in Phase I &#039;&#039;Vorbereitende Arbeiten&#039;&#039;. Sie gibt Ihnen Anregungen bei der Auswahl der Methoden, mit deren Hilfe Sie die geeignete Person f&uuml;r die zu besetzende Position in Ihrem Unternehmen ermitteln werden. Bei dieser Checkliste zum Thema Rekrutierung handelt es sich lediglich um Gedankenanst&ouml;&szlig;e, die in jedem Einzelfall m&ouml;glichst nach entsprechender Beratung angepasst werden m&uuml;ssen. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko Beispiele f&uuml;r verschiedene Methoden der Bewerberauswahl Vortest / Test Bewerberinterview pers&ouml;nlich / vorab telefonisch Arbeitsproben Assessment Center (AC) Fragebogen-Methode Bearbeitung von Fallbeispielen Assessment on the job Kurzzeitpraktikum 2-4 Wochen Praktikum 1 - 6 Monate Einstiegsqualifizierungsjahr (EQJ) Die folgenden Fragen geben Ihnen Hilfestellung bei der Entscheidung dar&uuml;ber, welche Methode bez&uuml;glich der gesuchten Position in Ihrem Unternehmen die am besten geeignete ist. Wie hoch ist die Dringlichkeit, mit der die Stelle besetzt werden soll? Bestehen Vorschriften (intern / extern), die eine Stellenbesetzung zu einem bestimmten Termin erzwingen? Mit welchen Methoden suchen Sie nach geeigneten Bewerbern f&uuml;r diese Position? interne Stellenausschreibung Bewerbermessen (f&uuml;r Azubis, Absolventen etc.) Stellenausschreibungen auf der eigenen Homepage Jobb&ouml;rsen im Internet Stellenanzeigen in den Printmedien (Zeitungen, Fachzeitschriften) Vermittlung vom Arbeitsamt Anfrage bei Zeitarbeitsfirmen externe Researcher Blogs professionelle Internet-Kontaktnetzwerke Wie viele Bewerbungen erhalten Sie erfahrungsgem&auml;&szlig; im Verlauf des Rekrutierungsprozesses f&uuml;r diese oder eine vergleichbare Stelle? Mit wie vielen Bewerbungen rechnen Sie f&uuml;r diese Position? Welche Abteilungen sind in den Entscheidungsprozess f&uuml;r die Bewerberauswahl eingebunden? Welche Relevanz besitzt die zu besetzende Position? Schl&uuml;sselposition Jahresgehalt? Wie hoch sollte der maximale innerbetriebliche Arbeitsaufwand von allen am Recruitingprozess beteiligten Personen bis zur erfolgreichen Besetzung der Position insgesamt sein? Arbeitszeit in Stunden bei Entscheidern? _ Arbeitszeit in Stunden bei der Administration? _ Arbeitszeit in Stunden bei weiteren Mitarbeitern? _ Welche Kosten bez&uuml;glich des Arbeitsaufwandes werden auf dieser Basis bis zur Besetzung der Position pro Bereich anfallen? Maximalkosten bei Entscheidern? _ Maximalkosten bei der Administration? _ Maximalkosten bei weiteren Mitarbeitern?_ Inwieweit halten Sie externe Unterst&uuml;tzung bei der Bewerberauswahl f&uuml;r sinnvoll? nicht sinnvoll Bewerbervorauswahl durch externen Research sinnvoll externe Unterst&uuml;tzung beim Assessment Center sinnvoll externe Unterst&uuml;tzung sinnvoll in folgender Weise: Welche Kosten d&uuml;rfen bei der Beauftragung von Externen maximal entstehen? Welche Kosten entstehen bei einer Fehlbesetzung? Welche der folgenden Methoden der Bewerberauswahl halten Sie in Abh&auml;ngigkeit zu Gr&ouml;&szlig;e Ihres Unternehmens, des zu erwartenden Aufwandes, der zu erwartenden Kosten und der Art der zu besetzenden Stelle f&uuml;r die am besten geeignete? Wenn Sie mehrere Methoden anwenden m&ouml;chten, k&ouml;nnen Sie mithilfe eines Vermerks auf der Linie eine Reihenfolge festlegen. Vortest / Test Bewerberinterview Arbeitsproben Assessment Center (AC) Fragebogen-Methode Bearbeitung von Fallbeispielen Assessment on the job Kurzzeitpraktikum 2-4 Wochen Praktikum 1 - 6 Monate Einstiegsqualifizierungsjahr (EQJ) Weiterf&uuml;hrende Checklisten: In dieser Serie zum Thema &#039;&#039;Rekrutierung&#039;&#039; finden Sie weitere interessante Checklisten zum kostenlosen Download</p> <p><a href="https://io-business.de/wp-content/uploads/2010/06/07_02_03_Checkliste_Methoden_der_Bewerberauswahl.pdf">Publikation zeigen</a></p>