<h1>Ablauf des Bewerberinterviews (Arbeitshilfe)</h1> <h2>Gedankenst&uuml;tze f&uuml;r den Ablauf des Bewerberinterviews. Raum, Zeitplanung, Unterlagen, Begr&uuml;&szlig;ung, Einstieg ins Gespr&auml;ch, Notizen w&auml;hrend des Interviews... Quelle I.O. BUSINESS&reg;</h2> <p>Elemente der Personalbeschaffung Arbeitshilfe Ablauf des Bewerberinterviews Ablauf des Bewerberinterviews Diese Arbeitshilfe ist Teil einer Serie von Checklisten und Arbeitshilfen zum Thema &#039;&#039;Rekrutierung&#039;&#039;. Sie ist einzuordnen in Phase II &#039;&#039;Bewerbungsprozess&#039;&#039;. Sie ist gedacht als Gedankenst&uuml;tze f&uuml;r den Ablauf des Bewerberinterviews. Folgende Aspekte werden dabei ber&uuml;cksichtigt: Einstieg ins Gespr&auml;ch Notizen w&auml;hrend des Interviews und im Anschluss daran Information des Bewerbers zum Unternehmen und zur Position Zu kl&auml;rende Fragen an den Bewerber / die Bewerberin Gespr&auml;chsatmosph&auml;re Information des Bewerbers &uuml;ber den Zeitpunkt der Entscheidung Sie haben die M&ouml;glichkeit, die Vorschl&auml;ge dieser Arbeitshilfe so anpassen, dass Sie den speziellen Anforderungen in Ihrem Unternehmen entsprechen. Arbeitshilfe: Ablauf des Bewerberinterviews Haben Sie daf&uuml;r Sorge getragen, dass der Raum, in dem das Bewerbungsinterview stattfindet, einen ansprechenden und repr&auml;sentativen Eindruck auf den Bewerber oder die Bewerberin macht? Was ist zu tun? Haben Sie gen&uuml;gend Zeit f&uuml;r das Interview eingeplant? Ja nach Art der Position sollten Sie 30 bis 120 Minuten rechnen. Bitte gew&auml;hrleisten Sie, dass Sie w&auml;hrend des Interviews nicht unterbrochen werden. Was ist zu tun? Welche Unterlagen nehmen Sie mit zum Bewerberinterview? Wie begr&uuml;&szlig;en Sie den Bewerber / die Bewerberin? Haben Sie sich einen guten Einstieg in das Bewerberinterview &uuml;berlegt? Was m&ouml;chten Sie sagen? Dies kann z.B. die Frage sein, ob die Person gut hergekommen ist. Bitte weisen Sie den Bewerber / die Bewerberin darauf hin, dass Sie sich Notizen w&auml;hrend des Interviews machen werden, um nichts Wichtiges zu vergessen. F&uuml;llen Sie wenn m&ouml;glich direkt w&auml;hrend des Interviews oder sofort danach einen Beurteilungsbogen zu dieser Person aus. Achten Sie darauf, das Interview sachlich und in partnerschaftlicher Art zu f&uuml;hren und den Bewerber m&ouml;glichst nicht im Redefluss zu unterbrechen. Welchen Themenbereich m&ouml;chten Sie zuerst ansprechen? Informationen zum Unternehmen und zur Position geben Dem Bewerber / der Bewerberin Gelegenheit geben, sich selbst vorzustellen Fragen Sie nach den Aspekten, die Sie sich im Vorfeld zu den Bewerbungsunterlagen notiert haben. Geben Sie der Bewerberin / dem Bewerber Gelegenheit zum Nachfragen. Fragen Sie nach weiteren Fragen / Themen, die der Bewerber noch besprechen m&ouml;chte. Danken Sie am Schluss des Interviews dem Bewerber f&uuml;r das Gespr&auml;ch. Informieren Sie die Bewerberin / den Bewerber: - &uuml;ber die weiteren Schritte des Recruitingverfahrens, - wann die Entscheidung bez&uuml;glich der Stellenbesetzung f&auml;llt und - wie der Bewerber hier&uuml;ber informiert wird. Bitte sehen Sie direkt im Anschluss an das Interview Ihre Aufzeichnungen durch und erg&auml;nzen Sie diese, damit nicht wichtige Informationen vergessen werden. Weiterf&uuml;hrende Checklisten: In dieser Serie zum Thema &#039;&#039;Rekrutierung&#039;&#039; finden Sie weitere interessante Checklisten zum kostenlosen Download</p> <p><a href="https://io-business.de/wp-content/uploads/2010/06/07_02_09_Arbeitshilfe_Ablauf_Bewerberinterview.pdf">Publikation zeigen</a></p>