<h1>Leistungsverbesserung in der Produktion</h1> <h2>Die Fragen dieser Checkliste zeigen Ansatzpunkte und Kriterien auf zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t und Verringerung der Verschwendung... Quelle I.O. BUSINESS&reg;</h2> <p>Kompetenzfeld Ver&auml;nderungs-Management Checkliste f&uuml;r Teams zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t in der Produktion Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t in der Produktion Seit Einf&uuml;hrung der Lernstatt bei BMW Anfang der Siebziger Jahre in Deutschland und den sich danach anschlie&szlig;enden Werkstattzirkel und Qualit&auml;tszirkel bearbeiten Teams aus den Produktionsbereichen Themen aus ihrem Arbeitsumfeld mit dem Ziel, die Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t zu verbessern und jegliche Arten der Verschwendung zu verringern. In diesem Sinne verstehen wir die Zielvorgaben oder Aufgabenstellungen f&uuml;r die tempor&auml;r gebildeten Teams zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t in der Produktion. Sie sind nicht gleichzusetzen mit den autonomen oder teilautonomen Arbeitsgruppen und Teams, wie etwa bei OPEL in Eisenach. Die Teammitglieder k&ouml;nnen sich je nach Themenstellung aus allen f&uuml;r die Problem- und Aufgabenstellung bedeutsamen Bereichen des Unternehmens rekrutieren. Die Fragen der nachfolgenden Checkliste zeigen Ansatzpunkte und Kriterien auf zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t und Verringerung der Verschwendung. Die Auspr&auml;gungsstufen und/oder die Gewichtungsfaktoren sind jeweils firmenspezifisch zu bestimmen. Gem&auml;&szlig; dem Motto Gemeinsam handeln, gemeinsam Erfolge erzielen sorgen wir bei Teamprogrammen daf&uuml;r, dass die Ver&auml;nderungsprozesse planm&auml;&szlig;ig und systematisch und unter Einbeziehung der Betroffenen ablaufen. Nach unserem systemischen Ansatz ist das Ziel eines Teamentwicklungsprozesses sowohl die Erh&ouml;hung von Effizienz und Effektivit&auml;t als auch die Verbesserung der Qualit&auml;t der Arbeitsbedingungen und der Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter. Bei dieser Checkliste handelt es sich lediglich um Gedankenanst&ouml;&szlig;e und Formulierungshilfen f&uuml;r eine Teamentwicklung, die in jedem Einzelfall m&ouml;glichst nach entsprechender Beratung angepasst werden m&uuml;ssen. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko und unter jeglichem Haftungsausschluss der I.O. BUSINESS. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, wenn Sie sich &uuml;ber Fragen im Bereich der Teamentwicklung mit einem unserer Consultants austauschen m&ouml;chten. A) Allgemeine &uuml;bergreifende Ziele dieses Teams k&ouml;nnen sein St&auml;ndiges Verbessern der Produktqualit&auml;t: Priorit&auml;t: F&ouml;rdern des Qualit&auml;tsbewusstseins der Mitarbeiter F&ouml;rden des Problembewusstseins zum Erkennen von Problemen St&auml;rken des Engagements der Mitarbeiter am Arbeitsplatz Finden und Erproben von L&ouml;sungsans&auml;tzen Optimieren der Arbeitsabl&auml;ufe Verbessern der Arbeitsbedingungen Nutzen der Ideen der Mitarbeiter Unterst&uuml;tzen der pers&ouml;nlichen Entfaltung im Team F&ouml;rdern der Kompetenzen der Mitarbeiter Erweitern von Wissen und K&ouml;nnen Bew&auml;ltigen von Konflikten und Problemen F&ouml;rdern des wirtschaftlichen Denkens und Handelns Verbessern der Zusammenarbeit F&ouml;rdern des Informationsflusses Verbessern der Kommunikationsf&auml;higkeit St&auml;rken des Interesses an der Arbeit F&ouml;rdern der Selbsterkenntnis B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t sowie Verringerung der Verschwendung Arbeitssicherheit: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Sicherheitsbestimmungen Unfallstatistik Schutzkleidung Gefahrenbereiche Unterweisungen Qualit&auml;t: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Qualit&auml;tsfehlerquote Qualit&auml;tsstandards Qualit&auml;tsdokumentation Pr&uuml;fpl&auml;ne Werkzeuge Materialien Messwerkzeuge Defektteile Defektursachen Interne Audits Zertifizierung Fortsetzung B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t sowie Verringerung der Verschwendung Information: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Visualisierung der Daten pro Bereich Aktualit&auml;t der Daten Prozess bei Qualit&auml;tsproblemen Prozess der Informationsweitergabe Interne Gesch&auml;ftsprozesse Interne Kunden-Lieferanten-Beziehung Ordnung und Sauberkeit: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Arbeitskleidung Standortmarkierung Zustand des Bodens Zustand der Beh&auml;lter Zustand der Regale Abfallbeh&auml;lter Reinigungsmaterialien Ben&ouml;tigte Teile am richtigen Platz Ben&ouml;tigte Werkzeuge am richtigen Platz Ben&ouml;tigte Unterlagen am richtigen Platz Fortsetzung B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t sowie Verringerung der Verschwendung Material: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Reichweiten Zugriff Bestandh&ouml;hen Materialkennzeichnung Verf&uuml;gbarkeit Fehlteile Beh&auml;lter Teil am richtigen Platz Arbeitsorganisation: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Transportwege Transportmittel Wartezeiten Arbeitsplatzwege Greifbereich Arbeitsschritte Kritische Arbeitsabl&auml;ufe Pr&uuml;fanweisungen Arbeitspl&auml;ne Standards Fortsetzung B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualit&auml;t und Produktivit&auml;t sowie Verringerung der Verschwendung Betriebsmittel: Wie ist der Zustand bez&uuml;glich / Was ist zu verbessern Nutzungszeit der Anlagen Vorrichtungen Hilfsmittel Werkzeuge Fertigungsanlagen Maschinen Maschinenlayout R&uuml;stoptimierung R&uuml;stabl&auml;ufe Prozessregelung Wartungsarbeiten Wartungspl&auml;ne</p> <p><a href="https://io-business.de/wp-content/uploads/2010/06/06_11_12_Checkliste_Verbesserungschancen_fuer_Teams_in_der_Produktion.pdf">Publikation zeigen</a></p>