<h1>Inklusion Unternehmen (Leitfaden)</h1> <h2>Ziel dieser Brosch&uuml;re ist es, Betriebe bei der Schaffung inklusiver Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen zu unterst&uuml;tzen und ihnen L&ouml;sungen aufzuzeigen... Quelle BDA</h2> <p>Ausbildung und Besch&auml;ftigung von Menschen mit Behinderung. Potenziale von Menschen mit Behinderung erkennen. Nachhaltigkeit &uuml;ber die Verankerung von Inklusion in der Unternehmenskultur. Berufsorientierung und Praktika - Kontakte w&auml;hrend der Schulzeit kn&uuml;pfen. Spezielle Ausbildungsregelungen f&uuml;r Menschen mit Behinderung. Au&szlig;erbetriebliche Ausbildung, u.a. verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken. Ausbildungsbausteine. Neueinstellung von Menschen mit Behinderung. Unterst&uuml;tzte Besch&auml;ftigung: Qualifizierung im Betrieb. Weiterbesch&auml;ftigung bei Eintritt der Behinderung im Erwerbsleben oder bei l&auml;ngerer Arbeitsunf&auml;higkeit. Arbeitsm&ouml;glichkeiten f&uuml;r Menschen aus Werkst&auml;tten f&uuml;r behinderte Menschen. Ausbildung und Besch&auml;ftigung von Menschen mit Behinderung. Grunds&auml;tzlich m&uuml;ssen alle vorhandenen Potenziale noch besser genutzt werden. Dies gilt insbesondere auch f&uuml;r die Erwerbspotenziale von Menschen mit Behinderungen oder gesundheitlichen Einschr&auml;nkungen. Wie wert voll die Potenziale von Menschen mit Behinderung f&uuml;r Unternehmen sein k&ouml;nnen, soll diese Brosch&uuml;re deutlich machen. Oft trauen wir Menschen mit Behinderung viel weniger zu, als sie objektiv zu leisten imstande sind</p> <p><a href="https://www.arbeitgeber.de/www/arbeitgeber.nsf/res/Inklusion_unternehmen.pdf/$file/Inklusion_unternehmen.pdf">Publikation zeigen</a></p>