<h1>Einstellungstests und Assessmentcenter</h1> <h2>Wenngleich sich die Tests von Unternehmen zu Unternehmen oft unterscheiden, so gibt es doch gewisse Grundstrukturen und Inhalte, die immer wieder vorkommen... Quelle Bundesagentur f&uuml;r Arbeit</h2> <p>Einstellungstests Aufbau und Inhalt eines Einstellungstests Einladung f&uuml;r einen Eignungstest Die Bedeutung eines Einstellungstests Ratschl&auml;ge und Tipps zur Vorbereitung auf einen Einstellungstest Typische Aufgaben eines Einstellungstests &Uuml;bungsbeispiele Dreisatz &Uuml;bungsbeispiele Bruchrechnen &Uuml;bungsbeispiele Grundrechenarten &Uuml;bungsbeispiele Technikaufgaben &Uuml;bungsbeispiele Logisches Denken &Uuml;bungsbeispiele Konzentrationstests &Uuml;bungsbeispiele Wortbedeutungen &Uuml;bungsbeispiele Allgemeinbildung Assessmentcenter Verlaufsplanung: Assessmentcenter Aufbau und Inhalt eines Assessmentcenters Ablauf eines Assessmentcenters Typische Inhalte eines Assessmentcenters Postkorb&uuml;bung Musterl&ouml;sung Postkorb&uuml;bung Einstellungstests und Assessmentcenter geh&ouml;ren insbesondere bei gr&ouml;&szlig;eren Unternehmen heute zu den g&auml;ngigen Auswahlverfahren bei der Personalauswahl. Sie bieten den Vorteil, dass sie den jeweiligen Bed&uuml;rfnissen und Interessen der Unternehmen angepasst werden k&ouml;nnen. Auch im Bereich der Bewerberauswahl f&uuml;r Ausbildungspl&auml;tze gewinnen Einstellungstests und Assessmentcenter zunehmend an Bedeutung. Sch&uuml;lerinnen und Sch&uuml;ler wissen aber oft nicht, was sie in einem Eignungstest oder einem Assessmentcenter erwartet. Wenngleich sich die Tests von Unternehmen zu Unternehmen oft unterscheiden, so gibt es doch gewisse Grundstrukturen und Inhalte, die immer wieder vorkommen. Man kann und sollte sich auf Einstellungstests und Assessmentcenter vorbereiten. Das vorliegende Themenheft geht auf den Aufbau und den Ablauf von Einstellungstests und Assessmentcentern ein und beinhaltet &Uuml;bungsmaterial f&uuml;r die Sch&uuml;lerinnen und Sch&uuml;ler. Die &Uuml;bungen geben einen Eindruck davon, was auf sie zukommen kann und erm&ouml;glichen es ihnen, sich darauf vorzubereiten. Sie eignen sich durchaus auch als Material f&uuml;r eine Hausaufgabe. Als Praxisbeispiele f&uuml;r das Assessmentcenter sind neben der Erarbeitung eines Steckbriefs ein Rollenspiel und eine Postkorb&uuml;bung aufgef&uuml;hrt. Diese Aufgabenstellungen gelten als typische &Uuml;bungen in einem Assessmentcenter und kommen vergleichbar immer wieder vor</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/01882.pdf">Publikation zeigen</a></p>