<h1>Versichert bei der VBG</h1> <h2>Bei der VBG sind Unternehmen aus &uuml;ber 100 Branchen versichert... Quelle VBG</h2> <p>Pflichtversicherung f&uuml;r Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Welche Aufgaben hat die VBG? F&uuml;r welche Unternehmen ist die VBG zust&auml;ndig? Wer ist bei der VBG pflichtversichert? Versicherungsschutz bei T&auml;tigkeiten im Ausland. Welche Leistungen erhalten Versicherte nach Eintritt eines Versicherungsfalls? Informationen zum Gefahrtarif. Die Aufgabe der VBG ist es, Sie, als Unternehmerin oder Unternehmer, von Ihrer zivilrechtlichen Haftung f&uuml;r Arbeitsunf&auml;lle und Berufskrankheiten gegen&uuml;ber Ihren Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen zu befreien. Sie sind auf diese Weise vor Schadensersatzanspr&uuml;chen der versicherten Personen gesch&uuml;tzt. Vor diesem Hintergrund ist es die Verpflichtung der VBG, mit allen geeigneten Mitteln Unf&auml;lle bei der Arbeit und auf dem Arbeitsweg, Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verh&uuml;ten und f&uuml;r eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen, nach Eintritt von Arbeitsunf&auml;llen oder Berufskrankheiten mit allen geeigneten Mitteln die medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation der Versicherten zu gew&auml;hrleisten, die betroffenen Versicherten sowie ihre Angeh&ouml;rigen und Hinterbliebenen durch Geldleistungen finanziell abzusichern und zu entsch&auml;digen (Verletztengeld, Verletztenrente). Bei der VBG sind Unternehmen aus &uuml;ber 100 Branchen versichert. Dazu geh&ouml;ren Banken, Versicherungen, Verwaltungen, freie Berufe und besondere Unternehmen, Unternehmen der keramischen und Glas-Industrie sowie Unternehmen der Stra&szlig;enbahnen, U-Bahnen und Eisenbahnen. Zu den Mitgliedsunternehmen geh&ouml;ren Dienstleister wie zum Beispiel Unternehmen der Zeitarbeit, Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie, Softwareentwickler und Softwareentwicklerinnen, Callcenter, Veranstalter und Veranstalterinnen, Rechtsanw&auml;lte und Rechtsantw&auml;ltinnen, Notare und Notarinnen, Wirtschaftspr&uuml;fer und Wirtschaftspr&uuml;ferinnen, Steuerberater und Steuerberaterinnen, Leasingunternehmen und Werbeunternehmen. Zu den &#039;&#039;besonderen Unternehmen&#039;&#039; z&auml;hlen so unterschiedliche Unternehmensarten wie Sportvereine, Zoos und Detektivb&uuml;ros, aber auch K&uuml;nstler und K&uuml;nstlerinnen sowie kulturelle Einrichtungen wie Theater und Museen. Weiterhin ist die VBG f&uuml;r Unternehmen zust&auml;ndig, in denen keramische Erzeugnisse, Porzellan oder Glas hergestellt werden und f&uuml;r Stra&szlig;en-, Stadt-, Hoch- und Untergrund-, Berg-, Seil- und Eisenbahnen. Zu den bei der VBG pflichtversicherten Personen geh&ouml;ren alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Unternehmen, f&uuml;r die die Zust&auml;ndigkeit gegeben ist. F&uuml;r den Versicherungsschutz ist es ohne Bedeutung, ob es sich um Voll- oder Teilzeitbesch&auml;ftigte, Aushilfskr&auml;fte, kurzfristig und geringf&uuml;gig Besch&auml;ftigte, Minijobber und Minijobberinnen oder Ein-Euro-Jobber und Ein-Euro-Jobberinnen handelt. Ebenso ist die H&ouml;he des Verdienstes nicht entscheidend. Die VBG bietet einen umfassenden Versicherungsschutz gegen die Folgen von Arbeits- und Wegeunf&auml;llen sowie von Berufskrankheiten. Arbeitsunf&auml;lle sind Unf&auml;lle, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Aus&uuml;bung ihrer Arbeit oder auf Dienstreisen erleiden. Entscheidend ist, dass die T&auml;tigkeit dem Unternehmen und nicht privaten Zwecken dient. Wegeunf&auml;lle sind Unf&auml;lle, die sich auf dem direkten Weg von Zuhause oder wieder zur&uuml;ck ereignen. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf Umwege die notwendig werden, um Kinder vor Arbeitsantritt unterzubringen, bei Fahrgemeinschaften, bei Umleitungen, weil der Arbeitsplatz &uuml;ber einen l&auml;ngeren Weg z&uuml;giger erreicht werden kann. Berufskrankheiten sind Krankheiten, die Versicherte infolge einer versicherten T&auml;tigkeit erleiden. Diese anerkannten Erkrankungen sind in einer Liste der Bundesregierung durch Rechtsverordnung bezeichnet</p> <p><a href="https://www.vbg.de/SharedDocs/Medien-Center/DE/Broschuere/Mitgliedschaft_Beitrag/Versichert_bei_der%20VBG_Pflichtversicherung_fuer_Arbeitnehmer.pdf?__blob=publicationFile&amp;v=20">Publikation zeigen</a></p>