<h1>Bildungspr&auml;mie</h1> <h2>Mit dem Gutschein der Bildungspr&auml;mie k&ouml;nnen Sie Unterst&uuml;tzung vom Staat bekommen. Er zahlt die H&auml;lfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro... Quelle BMBF</h2> <p>Die Bildungspr&auml;mie kurz erkl&auml;rt So bekommen Sie Geld f&uuml;r Ihre berufliche Weiterbildung Das ist die Bildungspr&auml;mie: Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld daf&uuml;r? Mit dem Gutschein der Bildungspr&auml;mie k&ouml;nnen Sie Unterst&uuml;tzung vom Staat bekommen. Er zahlt die H&auml;lfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Pr&auml;miengutschein bekommen. Wer bekommt den Pr&auml;miengutschein? Diese Bedingungen m&uuml;ssen Sie erf&uuml;llen: 1. Arbeitszeit: Sie arbeiten mindestens 15 Stunden pro Woche oder Sie sind in Elternzeit oder Pflegezeit. 2. Zu versteuerndes Einkommen im Jahr: Ihr zu versteuerndes Einkommen im Jahr ist h&ouml;chstens 20.000 Euro hoch. Wenn Sie verheiratet sind: Das zu versteuernde Einkommen von beiden Ehepartnern zusammen ist h&ouml;chstens 40.000 Euro hoch. Wichtig: Das zu versteuernde Einkommen finden Sie in Ihrem letzten Steuerbescheid. Der Betrag kann deutlich niedriger sein als das j&auml;hrliche Bruttoeinkommen. Wof&uuml;r kann ich den Pr&auml;miengutschein nutzen? Sie k&ouml;nnen ihn f&uuml;r eine Weiterbildung nutzen, die Sie beruflich weiterbringt. Wie bekomme ich einen Pr&auml;miengutschein? 1. Machen Sie einen Termin in einer Beratungsstelle in Ihrer N&auml;he. Hier finden Sie unsere Beratungsstellen in ganz Deutschland: www.bildungspraemie.info/beratungsstellen Die Beratung ist kostenlos. 2. Das m&uuml;ssen Sie zur Beratung mitbringen: einen g&uuml;ltigen Personalausweis, einen Besch&auml;ftigungsnachweis, zum Beispiel Ihren Arbeitsvertrag oder eine Gehaltsabrechnung, einen Einkommensnachweis, zum Beispiel einen Einkommensteuerbescheid oder eine Gehaltsabrechnung. 3. Bei dem Termin sprechen Sie mit einer Beraterin oder einem Berater. Sie kl&auml;ren, f&uuml;r welche Weiterbildung Sie eine F&ouml;rderung erhalten k&ouml;nnen. 4. Sie bekommen den Pr&auml;miengutschein direkt beim Termin. Wie nutze ich den Pr&auml;miengutschein? Geben Sie den Pr&auml;miengutschein bei der Anmeldung zu Ihrer Weiterbildung ab. Dann m&uuml;ssen Sie nur einen Teil der Weiterbildung selbst bezahlen</p> <p><a href="https://www.bmbf.de/upload_filestore/pub/Hol_dir_deine_Bildungspraemie.pdf">Publikation zeigen</a></p>