<h1>K&uuml;ndigungsschutz im Rahmen von Job-Sharing</h1> <h2>Eine Besonderheit besteht nur f&uuml;r den Fall der sogenannten partnerbedingten K&uuml;ndigung des Arbeitsverh&auml;ltnisses... Quelle bewerberAktiv e.K.</h2> <p>K&uuml;ndigungsschutz im Rahmen von Job-Sharing Hinsichtlich der Beendigung des Job-Sharing-Verh&auml;ltnisses gelten grunds&auml;tzlich die allgemeinen Regeln. Der Bestandsschutz ist f&uuml;r jeden Job-Sharer gesondert zu pr&uuml;fen. Eine Besonderheit besteht nur f&uuml;r den Fall der sogenannten &#039;&#039;partnerbedingten K&uuml;ndigung&#039;&#039;. Insoweit ist dem Arbeitgeber die K&uuml;ndigung des Arbeitsverh&auml;ltnisses wegen Ausscheidens eines anderen Arbeitnehmers aus dem Job-Sharing-Verh&auml;ltnis untersagt. Dem Arbeitgeber bleibt jedoch das Recht zur &Auml;nderungs- bzw. Beendigungsk&uuml;ndigung aus anderen Gr&uuml;nden erhalten</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/05017.pdf">Publikation zeigen</a></p>