<h1>Kurzinfo Sabbatical f&uuml;r Arbeitnehmer mit Musterantrag</h1> <h2>Grunds&auml;tzlich kann jeder Arbeitnehmer ein Sabbatical machen. Allerdings gibt es keinen gesetzlichen Anspruch auf diese berufliche Auszeit... Quelle bewerberAktiv e.K.</h2> <p>Information Sabbatical Was ist ein Sabbatical? Unter einem Sabbatical versteht man eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die es Ihnen erm&ouml;glicht, f&uuml;r eine l&auml;ngere Zeit unter Beibehaltung der Bez&uuml;ge aus dem Arbeitsleben auszuscheiden, um danach an Ihren Arbeitsplatz zur&uuml;ckzukehren oder aber um anschlie&szlig;end altersbedingt aus dem aktiven Berufsleben auszuscheiden. Was sind die Beweggr&uuml;nde, ins Sabbatical zu gehen? Der gr&ouml;&szlig;te Teil der Sabbatical-Nehmer nutzt die Auszeit zur beruflichen Weiterbildung. An zweiter Stelle kommen pers&ouml;nliche Projekte wie Reisen, Hausbau, Zeit f&uuml;r die Familie oder einfach mal nichts tun. Oftmals werden Auszeiten auch von Menschen genommen, die sich in einer Umbruchs- und Orientierungsphase befinden und sich klar dar&uuml;ber werden wollen, wo die (Lebens)Reise hin geht. Andere leiden seit langem unter einer &Uuml;berlastungssituation (Burnout) und nutzen die &#039;&#039;Leerzeit&#039;&#039;, um sich zu regenerieren. Wer kann ein Sabbatical machen? Grunds&auml;tzlich kann jeder Arbeitnehmer ein Sabbatical machen. Allerdings gibt es keinen gesetzlichen Anspruch auf diese berufliche Auszeit. Wie kann ein Sabbatical finanziert werden? Man unterscheidet zwischen &#039;&#039;bezahlten&#039;&#039; und &#039;&#039;unbezahlten&#039;&#039; Auszeiten. &#039;&#039;Bezahlte Auszeit&#039;&#039; meint, dass Sie auf Ihrem Arbeitszeitkonto &uuml;ber einen l&auml;ngeren Zeitraum hinweg Zeit ansparen. Das k&ouml;nnen &Uuml;berstunden oder Urlaub sein. Auch die Variante 100% zu arbeiten, sich aber z.B. nur 75% des Gehalts auszahlen zu lassen, ist m&ouml;glich. Das Gehaltsguthaben wird dann w&auml;hrend der Auszeit ausgezahlt. &#039;&#039;Unbezahlte Auszeit&#039;&#039; meint, dass Sie im Sabbatical unbezahlten Urlaub nehmen. Was passiert mit meinen Versicherungen? Kl&auml;ren Sie mit jedem Versicherungstr&auml;ger individuell ab, was mit Ihren Sozialversicherungen (Rente-, Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Unfallversicherungen) w&auml;hrend der Auszeit passiert. Hier gibt es keine Pauschall&ouml;sungen, da Faktoren wie bezahlte/unbezahlte Auszeit, gesetzlich/privat versichert, Anzahl der Versicherungsjahre etc. eine Rolle spielen. Antrag Sabbatical Antrag Teilzeitbesch&auml;ftigung in der Sonderform des Sabbaticals Ich beantrage ein Sabbatical im Sinnes des &sect; 8 Teilzeit und Befristungsgesetz (TzBfG). Geplante Auszeit (in vollen Kalendermonaten): Ich w&uuml;nsche eine Minderung meiner Wochenarbeitszeit von. Stunden auf. Stunden. Die regelm&auml;&szlig;igen &Uuml;berstunden nutze ich zum Auff&uuml;llen meines Arbeitszeitkontos. Ich w&uuml;nsche eine Reduzierung meiner Gehaltsbez&uuml;ge um. Prozent. Das entsprechende Gehaltsguthaben wird mir w&auml;hrend der Auszeit ausgezahlt. Mir ist bekannt, dass 1. durch Teilzeitbesch&auml;ftigung die Rentenanspr&uuml;che anteilm&auml;&szlig;ig langsamer steigen als bei vergleichbaren vollzeitbesch&auml;ftigten Arbeitnehmern, 2. im Gesamtzeitraum des Sabbaticals Nebent&auml;tigkeiten genehmigungspflichtig sind, 3. es zu einer Urlaubsneuberechnung kommt, wenn die Freistellungsphase im laufenden Kalenderjahr beginnt oder endet, 4. eine &Auml;nderung des Umfangs oder die vorzeitige Beendigung der Teilzeitbesch&auml;ftigung nur in Ausnahmef&auml;llen und mit vorheriger Zustimmung zul&auml;ssig ist</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/06025.pdf">Publikation zeigen</a></p>