<h1>Definition Provision</h1> <h2>Die Provision ist ein Leistungsentgelt, das f&uuml;r die Vermittlung oder den Abschluss von Vertr&auml;gen gezahlt wird... Quelle bewerberAktiv e.K.</h2> <p>Information Provision Die Provision ist ein Leistungsentgelt, das f&uuml;r die Vermittlung oder den Abschluss von Vertr&auml;gen gezahlt wird. Im Unterschied zu Ergebnisbeteiligungen, wie Tantieme oder Aktienoptionen, verlangt die Provision also einen Kausalzusammenhang zwischen dem Gesch&auml;ft, an dessen Wert der Arbeitnehmer beteiligt wird, und seiner T&auml;tigkeit. Damit ist die Provision ein leistungsbezogenes, erfolgsabh&auml;ngiges Entgelt. Provisionsvereinbarungen werden regelm&auml;&szlig;ig mit solchen Mitarbeitern abgeschlossen, die in ihrer Arbeitsleistung keinen detaillierten Weisungen unterliegen, sondern weitgehend selbst &uuml;ber Ort und Zeit ihrer Arbeitsleistung bestimmen k&ouml;nnen. Diese Bedingungen liegen vor allem bei Au&szlig;endienstmitarbeitern vor. Dar&uuml;ber hinaus werden Provisionen als sinnvoll erachtet, um einen Leistungsanreiz f&uuml;r den jeweiligen Besch&auml;ftigten zu schaffen, ihn also f&uuml;r die Vermittlung von entsprechenden Drittgesch&auml;ften zu motivieren. Eine rechtliche Grundlage f&uuml;r Provisionen findet sich f&uuml;r Handelsvertreter in den &sect;&sect; 87 bis 87c HGB. Diese Vorschriften gelten mit Ausnahme der Vorschriften &uuml;ber die Bezirksprovision und Inkassoprovision gem&auml;&szlig; &sect; 65 HGB auch f&uuml;r Handlungsgehilfen und dar&uuml;ber hinaus (in analoger Anwendung) auch f&uuml;r sonstige Arbeitnehmer, die auf Provisionsbasis t&auml;tig sind. Bemessungsgrundlage der Provision ist nicht allein die Arbeitsleistung des Mitarbeiters, sondern auch oder sogar ausschlie&szlig;lich die wirtschaftliche Verwertung von Produkten oder Dienstleistungen auf dem freien Markt. Dementsprechend erfolgt die Berechnung der Provision in aller Regel als Prozentsatz des Geldgegenwertes f&uuml;r ein Gesch&auml;ft, das auf die T&auml;tigkeit des Arbeitnehmers zur&uuml;ckzuf&uuml;hren ist</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/17011.pdf">Publikation zeigen</a></p>