<h1>Sonderzahlung und Probezeit</h1> <h2>Es ist zul&auml;ssig, die Zahlung der Sonderzuwendung vom Ablauf der Probezeit abh&auml;ngig zu machen... Quelle bewerberAktiv e.K.</h2> <p>Sonderzahlungen - Probezeit Teilweise finden sich bei der Gew&auml;hrung von Sonderzahlungen Regelungen, nach denen ein Anspruch auf Zahlung der Zuwendung entf&auml;llt, wenn das Arbeitsverh&auml;ltnis innerhalb der Probezeit gek&uuml;ndigt wird. Gegen diese Regelungen bestehen grunds&auml;tzlich keine Bedenken, sofern der Arbeitgeber nicht willk&uuml;rlich unter Versto&szlig; gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz handelt oder unbillige Voraussetzungen festlegt. Schlie&szlig;lich dient die Probezeit dem Arbeitgeber zur &Uuml;berpr&uuml;fung der F&auml;higkeiten des Arbeitnehmers. Dies zeigt sich im &Uuml;brigen daran, dass auch Tarifvertragsparteien regelm&auml;&szlig;ig davon ausgehen, dass ein neuer Arbeitnehmer einer Einarbeitungszeit bedarf, w&auml;hrend derer er von der Zahlung von Sonderleistungen ausgeschlossen ist. Daher muss es zul&auml;ssig sein, die Zahlung der Sonderzuwendung vom Ablauf der Probezeit abh&auml;ngig zu machen</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/18023.pdf">Publikation zeigen</a></p>