<h1>Implementierung von Zielvereinbarungen</h1> <h2>Bei der Implementierung des Zielvereinbarungskonzeptes muss zwischen Zielvereinbarungen und Rahmenvereinbarungen differenziert werden... Quelle bewerberAktiv e.K.</h2> <p>Implementierung von Zielvereinbarungen Bei der Implementierung des Zielvereinbarungskonzeptes muss zwischen Zielvereinbarungen und Rahmenvereinbarungen differenziert werden. Die Rahmenvereinbarung wird in der Praxis oftmals kollektiv durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung getroffen. Daneben besteht aber zugleich die M&ouml;glichkeit, eine individuelle Abrede mit dem Arbeitnehmer selbst zu treffen. Ebenso kann die Rahmenvereinbarung durch betriebliche &Uuml;bung entstehen, wenn die Parteien dreimalig Zielvereinbarungen abgeschlossen haben, ohne dass ein Freiwilligkeitsvorbehalt vereinbart worden ist. Die einzelnen Zielvereinbarungen selbst werden im Regelfall individuell mit dem Arbeitnehmer bereits im Arbeitsvertrag oder in einer Zusatzvereinbarung festgelegt. Nat&uuml;rlich besteht die M&ouml;glichkeit, auch kollektive Regelungen zu treffen, doch ist dies auf Grund des individuellen Charakters der Zielvereinbarungen und der beabsichtigten motivatorischen Wirkung die Ausnahme</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/19015.pdf">Publikation zeigen</a></p>