<h1>Arbeitsvertragliche Regelung von Tantiemen</h1> <h2>Herr/Frau...erh&auml;lt neben den Bez&uuml;gen gem&auml;&szlig; &sect;...eine j&auml;hrliche Tantieme i.H.v....% des k&ouml;rperschaftssteuerlichen Gewinns... Quelle bewerberAktiv e.K.</h2> <p>Tantieme - Arbeitsvertragliche Regelungen Gewinnbeteiligungsvereinbarung Leitender Angestellter/Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer einer GmbH: Herr/Frau. erh&auml;lt neben den Bez&uuml;gen gem&auml;&szlig; &sect;. eine j&auml;hrliche Tantieme i.H.v.% des k&ouml;rperschaftssteuerlichen Gewinns vor Abzug der Tantiemen f&uuml;r die leitenden Angestellten/Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer, vermindert um Verlustvortr&auml;ge. Die Tantieme wird am Ende des Monats f&auml;llig, in dem der Jahresabschluss festgestellt wird. Endet der Arbeitsvertrag im Laufe des Jahres, so wird die Tantieme pro rata temporis gezahlt. Dieser Anspruch bel&auml;uft sich f&uuml;r jeden vollen Monat der Betriebszugeh&ouml;rigkeit auf 1/12 der Gewinnbeteiligung. Die Auszahlung erfolgt nach Ende des laufenden Gesch&auml;ftsjahres und Erstellung der Bilanz. Freiwilligkeitsvorbehalt: Die Zahlung der Tantieme erfolgt freiwillig. Auch durch mehrmalige Zahlungen wird ein k&uuml;nftiger Rechtsanspruch nicht begr&uuml;ndet. K&uuml;ndigung: K&uuml;ndigt die Gesellschaft den Gesch&auml;ftsf&uuml;hrervertrag aus wichtigem Grund, so entf&auml;llt der Anspruch auf die Tantieme f&uuml;r das Jahr, in dem die K&uuml;ndigung wirksam wird. Mindesttantieme: Die Tantieme betr&auml;gt in den ersten drei Jahren mindestens. Euro. Dieser garantierte Betrag ist in gleichen Teilbetr&auml;gen zusammen mit dem Monatsgehalt zur Zahlung f&auml;llig. Aufhebungsvertrag: Herr/Frau. hat an und f&uuml;r sich einen Anspruch auf eine vertragliche Tantieme. Diese wird pauschal sofort mit Euro. abgegolten</p> <p><a href="https://www.jobadu.de/pdfs/20025.pdf">Publikation zeigen</a></p>