Bürgergeld als Hilfe bei hohen Heizkosten

Wenn die Kosten für Öl, Holz und Pellets oder für die Gasnachzahlung so hoch sind,

dass sie mit dem eigenen Einkommen nicht gestemmt werden können,

dann darf und sollte man einen Bürgergeldantrag stellen.

Info an Freunde und Bekannte

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde und Bekannte über diese Publikation informieren?

Bitte empfehlen bzw. teilen Sie diese Seite bei Facebook, Twitter, LinkedIn und/oder XING.

Für einen entsprechenden Hinweis auf dem elektronischen Weg nutzen Sie bitte die Weiterempfehlung per E-Mail.

Weitere Publikationen zeigen

Impressum AGB Datenschutz Rechtshinweise Firmensuche Jobagent Social Media Serviceportal für Arbeitgeber