Steuertipps für Existenzgründer (Sachsen-Anhalt)

Unabhängig von einer eventuellen Gewerbeanzeige sind Unternehmer verpflichtet,

den Beginn einer Tätigkeit dem zuständigen Finanzamt anzuzeigen.

Vom Finanzamt erhalten sie

einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Ihres Unternehmens...

Quelle: Oberfinanzdirektion Magdeburg

Text für die Suchmaschine

Hinweise für Existenzgründungen. Welche Steuererklärungen sind notwendig? Umsatzsteuererklärung. Umsatzsteuer-Voranmeldung. Kleinunternehmer. Ermittlung des Gewinns. Ermittlung des Gewinns durch Einnahmenüberschussrechnung. Ermittlung des Gewinns durch Betriebsvermögensvergleich. Berücksichtigung von Betriebsausgaben. Ermittlung des Gewinns aus Land- und Forstwirtschaft nach Durchschnittssätzen (§ 13a EStG). Ihre Pflichten als Arbeitgeber - Verfahren des Lohnsteuerabzugs. Besonderheiten bei der Besteuerung geringfügig entlohnter Beschäftigungen (sog. Minijobs). Abführung und Fälligkeit der Lohnsteuer. Lohnsteuer-Anmeldungszeitraum. Veranlagungssteuererklärungen. Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Lohnsteuer-Anmeldungen. Lohnsteuerbescheinigungen. Abgabenordnung Bundeszentralamt für Steuern beziehungsweise Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale Einkommensteuer-Durchführungsverordnung Einkommensteuergesetz Europäische Union gegebenenfalls in Verbindung mit Viertes Buch Sozialgesetzbuch Umsatzsteuer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Umsatzsteuergesetz...

Alle Infobereiche zeigen