Definition Sabbatical

Durch das Instrument eines solchen Langzeiturlaubs wird den Arbeitnehmern

die Möglichkeit eröffnet, über einen längeren Zeitraum hinweg...

Quelle: bewerberAktiv

Text für die Suchmaschine

Information Sabbatical Der Begriff des Sabbatical ist vom hebräischen Wort ''schabbat'' abgeleitet, das im Alten Testament verwendet wird. Dort wurde in einem Sabbatjahr, das alle 7 Jahre wiederkehrte, der Ackerbau unterbrochen, um die Regeneration des Bodens gewährleisten zu können. Vergleichbar dazu gestaltet sich auch das Sabbatical bei Arbeitsverhältnissen. Durch das Instrument eines solchen Langzeiturlaubs wird den Arbeitnehmern die Möglichkeit eröffnet, über einen längeren Zeitraum hinweg vermehrt Arbeit zu leisten, die aber nicht im Zeitpunkt ihrer Erbringung vergütet wird. Vielmehr werden die erarbeiteten Zeiteinheiten auf sogenannten Langzeitkonten angespart, um schließlich auf eine längere Freistellung von der Arbeitspflicht aufgewendet werden zu können, die für den Arbeitnehmer faktisch einen bezahlten Langzeiturlaub darstellt. Dabei ist es Teil dieses Flexibilisierungskonzeptes, dass der Arbeitnehmer nach seiner Freistellungsphase wieder in das Unternehmen und - wenn möglich auch an seinen alten Arbeitsplatz - zurückkehrt. Wie lange die Freistellungsphase dabei dauern soll, ist unterschiedlich und hängt von der Vereinbarung der Vertragsparteien ab. Üblich sind in der Regel Zeiträume von drei Monaten bis zu über einem Jahr...

Alle Infobereiche zeigen