Hochschulporträt

Kurzinfo

Hochschule

Universität Düsseldorf

Region

PLZ-Region 4XXXX

Info

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine der jüngeren Hochschulen des Landes NRW. Gegründet 1965. Seit 1988 trägt die Universität den Namen des großen Sohnes der Stadt. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben.

Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar.

Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ist gegliedert in fünf Fakultäten, alle vereint auf einem Campus. Die älteste davon und zugleich die Keimzelle der Universität ist die Medizinische Fakultät.

Dazu kamen die Mathematisch-Naturwissenschaftliche und die Philosophische Fakultät. Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre nahmen die Wirtschaftswissenschaftliche und die Juristische Fakultät den Betrieb auf.

Einer der Schwerpunkte der HHU, vernetzt zwischen den Fakultäten, sind heute die Lebenswissenschaften. Generell bilden bereichsübergreifende, gemeinsame Studiengänge verschiedener Fakultäten (z.B. Wirtschaftschemie) eine besondere Stärke der HHU.

Ausführliche Informationen



Internetseite der Hochschule

Duales Studium



Jobbörsen der Unternehmen



Angebote in diesem Serviceportal

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen dieses Hochschulporträt? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über dieses Hochschulporträt informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.