Hochschulporträt

Kurzinfo

Hochschule

Universität Flensburg

Region

PLZ-Region 2XXXX

Info

Mit ihren 5.000 Studierenden zeichnet sich die nördlichste Universität Deutschlands vor allem durch ihren persönlichen Charakter aus.

An der Flensburger Universität wird Unterstützung großgeschrieben und Wert auf einen persönlichen Austausch gelegt. Man kennt sich. Studierende sind keine anonymen Matrikelnummern, die in der Masse untergehen, sondern Namen und Gesichter, denen man immer wieder begegnet.

Die Universität legt außerdem Wert auf ihre internationale Ausrichtung: Das International Center kooperiert derzeit mit rund 80 Partnerhochschulen in 32 Ländern rund um den Erdball.

Gelernt und geforscht wird im Audimax, im Hauptgebäude (HG), im Erweiterungsbau (EB) sowie in der Außenstelle Munketoft. Die Vorlesungssäle und Seminarräume sind barrierefrei und multimedial ausgestattet.

Außerdem ist WLAN auf dem gesamten Campus verfügbar, zu dem die Studierenden mit ihrer Einschreibung Zugang erhalten. In der Zentralen Hochschulbibliothek finden die Studierenden Lehrmaterialien und Arbeitsplätze.

Die Universität und die Hochschule sind unmittelbare Nachbarn und teilen sich somit Mensa, Bibliothek, Sportzentrum und Campus. Der Campus zählt zu den grünsten in Deutschland.

Auf den weitläufigen Rasenflächen entspannen die Studierenden zwischen den Vorlesungen, spazieren um kleine Seen oder lassen sich die Sonne ins Gesicht scheinen.

Ausführliche Informationen



Internetseite der Hochschule

Duales Studium



Jobbörsen der Unternehmen



Angebote in diesem Serviceportal

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen dieses Hochschulporträt? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über dieses Hochschulporträt informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.