Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Girls'Day-Checkliste für Veranstalter*

Publikation

Kurzinfo

Titel der Publikation

Girls'Day-Checkliste für Veranstalter

Quelle

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Kurzbeschreibung

Diese Checkliste ist eine Hilfestellung für Verantwortliche in Organisationen und Unternehmen. Sie soll die Planung und Durchführung einer Girls'Day-Veranstaltung erleichtern...

Download

Publikation zeigen

Link zur Publikation

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über diese Publikation informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Publikation bei Facebook weiterempfehlen
Publikation bei Twitter weiterempfehlen
Publikation bei Linkedin weiterempfehlen
Publikation bei Xing weiterempfehlen
Publikation bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Suchbegriffe und Textauszug

Girls'Day-Checkliste für Veranstalter, Girls'Day, girlsday, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.. checkliste: planung girls'day - mädchen-zukunftstag verantwortlich mitarbeiterinnen und mitarbeiter informieren und in die planung des girls'day mit einbeziehen, infos zur idee des girls'day - mädchen-zukunftstags und zu den teilnahmegründen geben teilnehmerinnenzahl festlegen infomaterial unter www.girls-day.de programmablauf erstellen angebote in das radar unter www.girls-day.de eintragen eintrag über das radar www.girls-day.de zur unterstützung vor ort ggf. regionalen arbeitskreis kontaktieren arbeitskreise finden sie im girls'day-radar unter www.girls-day.de sicherheitsfragen klären (schutzkleidung, arbeitsschutzbestimmungen, datenschutz, betriebliche haftpflichtversicherer kontaktieren) namen und adressen der angemeldeten mädchen vermerken, ggf. namensschilder erstellen ggf. infoschreiben an mädchen versenden, infos über aktionstag (beginn, benötigte kleidung, essen, tagesplan usw.) und ggf. fotofreigabeerklärung per e-mail oder brief verschicken datenexport im girls'dayaccount nutzen www.girls-day.de wer macht fotos? presse informieren, lokalredaktionen anrufen evtl. erinnerungsgeschenk organisieren (z.b. kugelschreiber, schlüsselanhänger.) datenexport im girls'dayaccount nutzen www.girls-day.de getränkepause und mittagessen planen begrüßung vorbereiten am girls'day - mädchen-zukunftstag begrüßung und überprüfung der teilnehmerinnenliste, namensschilder verteilen ggf. fotofreigabe der mädchen einholen, vorstellen der begleitperson infos zum programmablauf namensschild ggf. gruppeneinteilung sicherheitsbelehrungen, hinweise zu arbeitsschutzbestimmungen durchführung des aktionsprogramms evtl. erinnerungsgeschenk übergeben teilnahmebestätigung ausgeben nachbereitung formular downloaden oder bestellen unter www.girls-day.de verantwortlich dank an alle freiwilligen auswertung der veranstaltung, stimmungsbilder der beteiligten einholen, ergebnisse notieren rückmeldung an alle beteiligten geben, aushang, betriebsversammlung, intranet, zeitung für mitarbeiterinnen und mitarbeiter versenden einer pressemitteilung fotos und dokumentation mit freigabe an das girls'day-team senden mail: info@girls-day.de fotofreigabeerklärung unter www.girls-day.de weitere infos unter www.girls-day.de/unternehmen_organisationen...

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste