Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Fälligkeit der Tantieme*

Publikation

Kurzinfo

Titel der Publikation

Fälligkeit der Tantieme

Quelle

bewerberAktiv

Kurzbeschreibung

Anspruch auf Zahlung der Gewinnbeteiligung besteht, sobald die Bilanz festgestellt ist...

Download

Publikation zeigen

Link zur Publikation

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über diese Publikation informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Publikation bei Facebook weiterempfehlen
Publikation bei Twitter weiterempfehlen
Publikation bei Linkedin weiterempfehlen
Publikation bei Xing weiterempfehlen
Publikation bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Suchbegriffe und Textauszug

Fälligkeit der Tantieme, Tantieme, Fälligkeit, bewerberAktiv. tantieme - fälligkeit der anspruch auf zahlung der gewinnbeteiligung wird fällig, sobald die bilanz festgestellt ist oder bei ordnungsgemäßem geschäftsgang hätte festgestellt sein können. beginnt oder endet das arbeitsverhältnis im laufe des geschäftsjahres, so ist der arbeitgeber nicht verpflichtet, eine zwischenbilanz als berechnungsgrundlage für die gewinnbeteiligung aufzustellen. eine stillschweigende vereinbarung kann nicht angenommen werden. eine ausnahme ergibt sich nur dann, wenn die parteien ausdrücklich eine entsprechende vereinbarung getroffen haben. sofern keine zwischenbilanz zu erstellen ist, ist zur berechnung des anspruchs auch hier die jahresbilanz maßgeblich. dabei führt das ausscheiden des arbeitnehmers dazu, dass der betrag, der dem arbeitnehmer nach der jahresbilanz bei einer tätigkeit während des ganzen geschäftsjahres zukommen würde, im verhältnis des zeitraums seiner tätigkeit für das unternehmen zu dem zeitraum des ganzen geschäftsjahres entsprechend herabgesetzt wird...

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste