Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Arbeitsleben aktiv gestalten mit Wertguthaben*

Publikation

Kurzinfo

Titel der Publikation

Arbeitsleben aktiv gestalten mit Wertguthaben

Quelle

BMAS

Kurzbeschreibung

Die Praxisbeispiele zeigen, wie sich Wertguthaben für die Betriebe und ihre Beschäftigten erfolgreich nutzen lassen...

Download

Publikation zeigen

Link zur Publikation

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über diese Publikation informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Publikation bei Facebook weiterempfehlen
Publikation bei Twitter weiterempfehlen
Publikation bei Linkedin weiterempfehlen
Publikation bei Xing weiterempfehlen
Publikation bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Suchbegriffe und Textauszug

Arbeitsleben aktiv gestalten mit Wertguthaben, Arbeitszeit, Wertguthaben, BMAS. so profitieren arbeitgeber und beschäftigte von wertguthaben. einführung: wie wertguthaben funktionieren. was sind wertguthaben? wie werden wertguthaben angespart und ausgezahlt? wie werden wertguthaben eingerichtet? welche werte können angespart werden? ist das wertguthaben in geld oder in zeit zu führen? in welcher höhe kann ausgezahlt werden? wer kann ein wertguthaben einrichten? wofür können wertguthaben verwendet werden? welche gesetzlichen regelungen gibt es für wertguthaben? wertguthaben für unternehmen: instrument moderner personalpolitik. warum wertguthaben? welche vorteile bringen wertguthaben für arbeitgeber? wie können wertguthaben im unternehmen eingeführt werden? passgenaue geldanlage: wertguthaben richtig anlegen. welche anlagemöglichkeiten gibt es? welche gesetzlichen vorgaben gelten für die kapitalanlage? wie sichern sie den erhalt und steigern den wert? sicherheit geht vor: wertguthaben vor insolvenz schützen. was umfasst der gesetzliche insolvenzschutz? wie wird die einhaltung des insolvenzschutzes überprüft? stets nachvollziehbar: wertguthaben zuverlässig verwalten. welche aufzeichnungspflichten bestehen? wie können sie die wertguthaben verwalten? im sinne der beschäftigten: wertguthaben flexibel übertragen. was passiert mit wertguthaben bei einem arbeitgeberwechsel? besteuerung: wie wertguthaben steuerlich behandelt werden. warum wird die lohnsteuer für wertguthaben gestundet? unter welchen voraussetzungen wird die lohnsteuer gestundet? welche auswirkungen haben wertguthaben auf die bilanz? wertguthaben für beschäftigte: mehr flexibilität im arbeitsleben. warum wertguthaben? welche vorteile haben wertguthaben für beschäftigte? wann können sie ein wertguthaben ansparen? worauf sollten sie bei der wertguthabenvereinbarung achten? wie wertguthaben angelegt werden. welche vorgaben gelten für die anlage von wertguthaben? welche anlageformen kommen in betracht? welche anlagen eignen sich für den übergang in den ruhestand? welche informationspflichten hat der arbeitgeber? professionelle anlage: was wertguthaben kosten. welche gebühren fallen an? gesetzlich geschützt: wie wertguthaben sicher vor insolvenz sind. wozu dient die gesetzliche insolvenzschutzpflicht? welche sicherheitsmaßnahmen gelten als geeignet? welche mitspracherechte haben sie? welche rechte haben sie im falle einer insolvenz? beschäftigungsende: so übertragen sie ihr wertguthaben. was passiert, wenn ihre beschäftigung endet? wie nehmen sie ihr wertguthaben zu einem neuen arbeitgeber mit? was tun, wenn sie ihr wertguthaben nicht zu ihrem neuen arbeitgeber mitnehmen können? wie können sie auf ihr wertguthaben bei der deutschen rentenversicherung bund zugreifen? wie übertragen sie ihr wertguthaben auf die deutsche rentenversicherung bund? was passiert mit meinem wertguthaben, wenn. viele unternehmen reagieren bereits auf die neuen bedingungen am arbeitsmarkt. sie machen sich verstärkt gedanken, wie sie qualifizierte mitarbeiterinnen und mitarbeiter gewinnen und im betrieb halten können. dabei werden flexible und familienfreundliche arbeitszeiten immer wichtiger. ein gutes instrument zur flexibleren gestaltung der arbeitszeit sind sogenannte wertguthaben, auch als langzeitkonten oder zeitwertkonten bekannt. die leitidee von wertguthaben ist, dass beschäftigte einen teil ihrer arbeitszeit oder einen teil ihres lohns längerfristig ansparen. von diesem guthaben können sie später eine finanziell abgepufferte und sozialversicherungsrechtlich geschützte auszeit vom beruf nehmen, etwa für die kindererziehung, die pflege angehöriger, für ein sabbatical oder für weiterbildung. eine weitere möglichkeit besteht darin, im alter die arbeitszeit zu reduzieren oder auch früher aus dem beruf auszuscheiden, ohne eine rente mit abschlägen in anspruch nehmen zu müssen. wertguthaben verschaffen den beschäftigten mehr freiheit und flexibilität bei der lebensplanung. aber auch die betriebe profitieren: arbeitgeber, die von ihren mitarbeiterinnen und mitarbeitern nicht nur flexibilität einfordern, sondern ihnen auch entsprechende freiräume bieten, sind attraktiv und können im wettbewerb um die besten köpfe punkten. das potenzial von wertguthaben ist in vielen unternehmen bei weitem noch nicht ausgeschöpft. hier möchten wir vertieft über die möglichkeiten und chancen informieren. auf den folgenden seiten sind daher hilfreiche informationen und tipps zu wertguthaben zusammengestellt. die angeführten praxisbeispiele zeigen, wie sich wertguthaben für die betriebe und ihre beschäftigten erfolgreich nutzen lassen. somit haben sie einen guten überblick, der ihnen die entscheidung erleichtert, künftig wertguthaben zu nutze...

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste