Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Plan für ein Praktikum im gewerblichen Bereich*

Publikation

Kurzinfo

Titel der Publikation

Plan für ein Praktikum im gewerblichen Bereich

Quelle

IHK

Kurzbeschreibung

Zu empfehlen ist, Praktikanten, einem möglichen Ausbildungsberuf entsprechend, verschiedene Unternehmensbereiche durchlaufen zu lassen...

Download

Publikation zeigen

Link zur Publikation

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über diese Publikation informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Publikation bei Facebook weiterempfehlen
Publikation bei Twitter weiterempfehlen
Publikation bei Linkedin weiterempfehlen
Publikation bei Xing weiterempfehlen
Publikation bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Textauszug

Beispiel eines Praktikumsplans für ein Praktikum im gewerblichen Bereich Praktikant: Praktikumszeitraum: Betreuender Lehrer: Betreuer im Unternehmen: Personal und Betreuer Zu empfehlen ist, den Praktikanten, evtl. entsprechend einem möglichen Ausbildungsberuf, verschiedene Bereiche durchlaufen zu lassen. Begrüßung, Vorstellung der eigenen Person (Betreuer und Praktikant) Informationen über Unternehmen, Produkte, Arbeitsabläufe, Arbeitszeiten, Pausenzeiten, Betriebsordnung Sicherheits- und Datenschutzunterweisung Rundgang durch das Unternehmen, insbesondere durch die Ausbildungsbereiche, dabei kurze Vorstellung der Mitarbeiter mit denen der Praktikant voraussichtlich in Berührung kommen wird Aushändigung von Zugangsberechtigungskarten, Werksausweisen, Schlüsseln, Schutzkleidung, Werkzeugkoffer Konstruktion von der Idee zum Produkt: Einführung in die Auftragsbearbeitung Erstellung einer Handskizze eines einfachen Bauteils ggfs. Auszubildenden als Paten zur Seite stellen, der Arbeitsschritte erklären und prüfen kann und sich außerdem in den Pausen um den Praktikanten kümmert Konstruktion Lager Erläuterungen zur Erstellung eines einfachen 3-D Volumenmodells im CAD unter Anleitung, z.B. ein Würfel Erläuterungen zur Erstellung einer Bauteilzeichnung Anleitung zum Lesen der Zeichnung, Ablauf der Herstellung Abschlussbesprechung in der Abteilung ggfs. neuen Auszubildenden als Paten benennen Informationen über die Aufgaben der Lagerwirtschaft Ausgabe und Einlagerung von Roh- und Arbeitsmaterialien Zwischengespräch mit Betreuer XY, Kurzes Feedback der letzten Woche, Erfahrungsaustausch, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Erwartungen an die aktuelle Woche Produktion Kennenlernen aller relevanten Arbeitsstationen: Zuschnitt Bearbeitung (drehen, fräsen, bohren etc.) Zusammenbau, Fügen von Bauteilen (schweißen, schrauben, nieten usw.) Oberflächenveredelung Erklärungen der Fachkräfte zum jeweiligen Arbeitsschritt Produktion Praktische Übungen an der Werkbank (überwiegend manuell): (Alle Aufgaben unter vorheriger Erläuterung und Aufsicht des Fachpersonals) feilen, sägen, entgraten Maße für Bohrbild übertragen körnen und bohren, entgraten Gewinde von Hand schneiden und bohren Bleche nieten oder schrauben Produktion Praktische Arbeit wie am Vortag/Fertigstellung des eigenen Werkstücks Personal und Betreuer Rückgabe von Zugangsberechtigungskarten, Werksausweisen, Schlüsseln u.Ä. Abschlussgespräch unter Beteiligung des Betreuers im Unternehmen und (wenn möglich) des betreuenden Lehrers Übergabe der Praktikumsbescheinigung, evtl. kleines Dankeschön (Werbegeschenke o.Ä.) Verabschiedung Es handelt sich um ein Praktikumsbeispiel für einen Betrieb mit mehreren Abteilungen/Bereichen. Es vermittelt eine Vorstellung von einem strukturierten Praktikum. Die einzelnen Tätigkeiten des Schülerpraktikanten können selbstverständlich den jeweiligen betrieblichen Gegebenheiten des Praktikumunternehmens angepasst werden. Hinweis: Wegen der besseren Lesbarkeit wird auf die Ausweisung der weiblichen und männlichen Form verzichtet und ausschließlich die männliche Bezeichnung gewählt. Gemeint ist stets sowohl die weibliche als auch männliche Form. Diese Vorlage stammt aus der DIHK-Publikation Leitfaden Schülerpraktikum (ISBN 978-3-933150-71-4)...

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste