Achtsamkeitstraining

Überlastungserscheinungen sind immer weiter verbreitet. Ein möglicher Ausweg: Achtsamkeitstraining.

Alkoholsucht

Für die Diagnose einer Abhängigkeit gibt es diverse Kriterien. Wie kann man Alkoholsucht überwinden?

Arbeitszeitgestaltung (Neue Formen)

Flexibilität und Entgrenzung in Bezug auf den Arbeitsort und die Arbeitszeit nehmen zu.

Arzt-Bereitschaftsdienst 116117

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist auch abends und am Wochenende erreichbar. Telefonnummer 116117.

Aufstehen leicht gemacht

Morgenmuffel aufgepasst. Mit diesem Video klappt das Aufstehen ganz bestimmt!

Bewegung am Arbeitsplatz

Unter dem Stichwort Betriebliche Gesundheitsförderung entwickeln Fachleute diverse Programme.

Bildschirmarbeit

Gesundheitsschonende Einrichtung eines Arbeitsplatzes. Auszug aus der interaktiven Unterweisung.

Bluthochdruck

Etwa jeder dritte Erwachsene leidet an Bluthochdruck. Was passiert bei Bluthochdruck?

Büro der Zukunft

Arbeiten auf dem Laufband? Ideen einfach an die Wand kritzeln? Sieht so das Büro der Zukunft aus?

Büroausstattung (Tipp)

Hier sehen Sie, wie man selbst mit kleinen Tricks und Kniffen den Büro-Arbeitsplatz gesundheitsfördernd gestalten kann.

Burnout

Was genau ist eigentlich Burnout und wie kann man Burnout vorbeugen und vermeiden?

Core Training (Fit durch Körperspannung)

Core Training. Die gezielte Stärkung der Rumpfmuskulatur stabilisiert den Körper und macht beweglicher.

Depressionen

Gedrückte Stimmung, Lustlosigkeit, Angst, Suizidgedanken? Depression kann meist erfolgreich behandelt werden.

Depressionen bei jungen Menschen

Fast jeder zehnte Mensch weltweit leidet an einer Depression. Auch jüngere Menschen leiden darunter.

Depressionen durch Langzeitarbeitslosigkeit

Das größte Vermittlungshemmnis sind psychische Erkrankungen, so die Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Ein Teufelskreis?

Erkältung. Was hilft?

Eine Erkältung ist meist harmlos, aber lästig. Was hilft wirklich?

Erste Hilfe

Viele Menschen haben Angst davor, im Notfall Erste Hilfe zu leisten. Wie hilft man im Ernstfall richtig?

Erwerbsfähig bis ins Rentenalter?

Prävention soll helfen, gesundheitliche Probleme aktiv anzugehen und den (Berufs-)Alltag in Zukunft besser zu bewältigen.

Fit im Büro

Müde und lustlos im Büro? Übungen für Couch-Potatoes bringen Schwung und Bewegung in den Büro-Alltag.

Fitnessübungen für unterwegs

Schluss mit den Ausreden! Auch im Büro oder beim Einkaufen kann man etwas für die Fitness tun.

Frühjahrsmüdigkeit

Viele Männer und Frauen fühlen sich laut einer Untersuchung von der Frühjahrsmüdigkeit betroffen. Was hilft dagegen?

Gefahrstoffe

Trainieren Sie richtigen Umgang und Verhalten mit Gefahrstoffen. Auszug aus der interaktiven Unterweisung.

Gesunde Füße

Mit diesen fünf Übungen können Sie die Beschwerden lindern oder gar vorbeugen.

Gesundheits-Check und Krebsfrüherkennung

Männer haben meist ein anderes Vorsorgeverhalten als Frauen. Aber es zeigt sich eine erfreuliche Entwicklung.

Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Wann übernehmen gesetzliche Krankenkassen die Kosten? Wie bekommt man die Haushaltshilfe im Krankheitsfall?

Herzrasen. Gefährlich oder harmlos?

Ist der Puls längere Zeit erhöht, sollte man zum Arzt gehen.

Innere Uhr

Leben gegen die innere Uhr kann die Lebenserwartung verkürzen. Man solte den natürlichen Tag-Nacht-Zyklus beachten.

Kopfschmerzen. Was hilft?

Viele übertünchen Kopfschmerzen mit Medikamenten. Aber ist das wirklich das beste Mittel?

Krank durch Klimaanlagen

Klimaanlagen sorgen für angenehme Temperaturen, können aber Verspannungen oder Infektionen verursachen.

Mittagspause perfekt gestalten

Die Mittagspause soll zur Erholung und zum Entspannen dienen. Dieses Video verrät, warum es wichtig ist, Pause zu machen.

Mobbing

Wenn Sie von Mobbing betroffen sind, sollten Sie aktiv werden. Selbsthilfe bei Mobbing ist möglich.

Persönliche Schutzausrüstungen

Schutz vor Gefahren mit PSA (Persönliche Schutzausrüstungen). Auszug aus der interaktiven Unterweisung.

Powernapping

Mittags müde? Das Powernapping hilft. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Regelungen zum Arbeitsschutz

Fachanwalt Christoph Burgmer erklärt, welche Regelungen im Bereich Arbeitsschutz gelten.

Reha-Antrag

Was tun, wenn die Krankenkasse oder Rentenversicherung den Antrag auf eine Reha-Maßnahme ablehnt?

Rheuma

Rheumatische Beschwerden in Gelenken, Muskeln, Wirbeln und Nerven haben alle etwas gemeinsam: Schmerzen.

Rückenschmerzen?

Es drückt, es zieht, es tut einfach weh: Rückenschmerzen. Hier sehen Sie, was man dagegen tun kann.

Rückenübungen

Einfach, aber effektiv. Die AOK zeigt Ihnen hilfreiche Übungen für den mittleren und unteren Rücken.

Sabbatical (Auszeit vom Job)

Kraft tanken und gleichzeitig den eigenen Horizont erweitern. Der WISO-Tipp zeigt, worauf es beim Sabbatical ankommt.

Schlafstörungen

Jeder Vierte leidet unter Ein- oder Durchschlafstörungen. Mit diesen Tipps schlafen sie besser.

Schmerzmittel

Wenn Zähne, Gelenke, Kopf oder Rücken schmerzen, greifen viele zu bekannten Schmerzmitteln.

Schulter- und Nackenübungen

Sie leiden häufig unter Schulter- und Nackenschmerzen? Die AOK zeigt Übungen, wie sie vorbeugen können.

Sehhilfen bei Bildschirmarbeit

Wer bei der Bildschirmarbeit dauerhaft Probleme hat, braucht eine passende Brille.

Ständige Erreichbarkeit

Ständige Erreichbarkeit per Handy oder per E-Mail kann massiven Stress verursachen.

Stress bei der Arbeit

Stress muss nicht sein und kann zumindest gemindert werden, wenn man ein paar Ratschläge beherzigt.

Training fürs Gehirn

Mit einfachen Übungen, regelmäßiger Bewegung und bewusster Ernährung die Gedächtnisleistung verbessern.

Training gegen Stress

Sie sehen ein Workout mit dem Ziel, den Stress abzubauen, den der hektische Bürojob mit sich bringt.

Vorsorgeuntersuchungen

Beim Thema ''Vorsorge'' scheiden sich oft die Geister. Welche Untersuchungen sind wirklich wichtig?

Wege zum Glück

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir uns glücklich fühlen? Und wie können wir uns selbst glücklicher machen?

Wiedereingliederung nach Krankheit

Wer nach langer Krankheit an den Arbeitsplatz zurückkehrt, kann mit einem Stufenplan integriert werden.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance steht für das ausgewogene Verhältnis zwischen dem Privatleben und dem Berufsleben.

Zahnschmerzen

Es schmerzt, es drückt, es pocht. Natürliche Hausmittelchen können Linderung bringen.

Zähneknirschen

Kieferfehlstellungen, Kopfschmerzen und Rückenleiden. Zähneknirschen schadet dem ganzen Körper.

Zeitmanagement

Abgehetzt von der Arbeit nach Hause, das Telefon klingelt und die To-Do-Liste ist auch noch nicht abgearbeitet?

Zusatzleistungen beim Arzt

Individuelle Gesundheitsleistungen, kurz IGeL? Welche Leistungen sind sinnvoll?

Zuschuss für Gesundheitskurse

Ist Ihr Rücken verspannt? Die Krankenkasse bezuschusst viele Gesundheitskurse.