Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos
Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige

Neuigkeit

Titel

Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige

Quelle

Pflegehilfe.de

Datum der Veröffentlichung

29.12.2021

Info

Der Bundesrat hat die teilweise Verlängerung von bisher befristeten Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige bis 31. März 2022 beschlossen. Unter anderem verfällt jedoch die Erhöhung der Pflegehilfsmittelpauschale auf 60 Euro zum Ende des Jahres. Sie liegt ab 2022 wieder bei 40 Euro.

Aus der Verordnung geht hervor, dass folgende Sonderregelungen bis 31. März 2022 ihre Gültigkeit behalten sollen:

Flexiblere Nutzung des Entlastungsbetrags in Höhe von 125 Euro für notwendige Hilfen zum Beispiel durch Nachbarn. Die Pflegegradbestimmung findet wieder vor Ort statt, kann jedoch im Einzelfall auch weiterhin telefonisch erfolgen.

Der Wunsch des Pflegebedürftigen ist zu achten.

Die Beratungsbesuche für Pflegegeldempfänger müssen verpflichtend abgerufen werden, dürfen allerdings auch weiterhin telefonisch stattfinden.

20 statt 10 Tage Freistellung, um die Pflege eines Angehörigen zu organisieren.

Das Pflegeunterstützungsgeld dient als Lohnersatz. Kurzfristige und flexible Reduzierung der Arbeitszeit zugunsten der Familienpflegezeit.

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Infoseite? Wir stellen Ihnen hier die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können...

Neuigkeit bei Facebook weiterempfehlen
Neuigkeit bei Twitter weiterempfehlen
Neuigkeit bei Linkedin weiterempfehlen
Neuigkeit bei Xing weiterempfehlen
Neuigkeit bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste