Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos
Zeitarbeits-Tarifpartner einigen sich auf höhere Entgelte

Neuigkeit

Titel

Zeitarbeits-Tarifpartner einigen sich auf höhere Entgelte

Quelle

iGZ

Datum der Aktualisierung

22.06.2022

Info

Die Tarifvertragsparteien der DGB-Gewerkschaften und der Zeitarbeitgeberverbände BAP und iGZ haben sich auf eine Erhöhung des tariflichen Mindestlohns von derzeit 10,88 Euro auf 12,43 Euro in der Entgeltgruppe 1 ab 1. Oktober 2022 geeinigt.

In der Entgeltgruppe 2a steigt der Lohn von 11,60 auf 12,63 Euro, die Entgeltgruppe 2b bekommt künftig 12,93 statt bisher 12,20 Euro.

Hintergrund ist die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes aus 12 Euro. Somit bleiben die Einstiegslöhne in der Zeitarbeit auch weiterhin deutlich über dem allgemeingültigen Mindestlohn.

Neben der Regelung zum 1. Oktober 2022 vereinbarten Gewerkschaften und VGZ (Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit) bereits weitere Erhöhungen in den unteren Lohngruppen. In der Entgeltgruppe 1 steigt der Lohn zum 1. April 2023 auf 13 Euro und zum 1. Januar 2024 dann auf 13,50 Euro.

In der Lohngruppe 2a erhöht sich die Entlohnung auf 13,20 Euro (1. April 2023) und dann auf 13,80 Euro (1. Januar 2024). Die Entgeltgruppe 2b steigt zum 1. April 2023 auf 13,50 Euro und am 1. Januar 2024 auf 14,15 Euro.

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Infoseite? Wir stellen Ihnen hier die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können...

Neuigkeit bei Facebook weiterempfehlen
Neuigkeit bei Twitter weiterempfehlen
Neuigkeit bei Linkedin weiterempfehlen
Neuigkeit bei Xing weiterempfehlen
Neuigkeit bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste