Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos
Höherer Zuverdienst für Witwen und Witwer möglich

Neuigkeit

Titel

Höherer Zuverdienst für Witwen und Witwer möglich

Quelle

Deutsche Rentenversicherung

Datum der Aktualisierung

08.07.2022

Info

Witwen und Witwer können ab dem Juli 2022 neben ihrer Hinterbliebenenrente mehr hinzuverdienen. Werden neben der Hinterbliebenenrente eigene Einkünfte wie beispielsweise Arbeitsentgelt oder eine Altersrente bezogen, werden diese angerechnet.

Bis zu einem festgelegten Freibetrag kommt es jedoch nicht zur Rentenminderung.

Der Freibetrag für die Einkommensanrechnung ist zum 01.07.2022 im Rahmen der Rentenerhöhung West auf 950,93 Euro (bisher 902,62 Euro) und auf 937,73 Euro im Rahmen der Rentenerhöhung Ost (bisher 883,61 Euro) gestiegen.

Angerechnet wird der Nettobetrag der Einkünfte. Dieser wird in der Regel aus dem Bruttoeinkommen durch Abzug von gesetzlich festgelegten Pauschalbeträgen ermittelt.

Übersteigen diese Nettoeinkünfte den Freibetrag, werden die übersteigenden Einnahmen zu 40 Prozent auf die Rente angerechnet.

Weitere Informationen zeigen

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Infoseite? Wir stellen Ihnen hier die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können...

Neuigkeit bei Facebook weiterempfehlen
Neuigkeit bei Twitter weiterempfehlen
Neuigkeit bei Linkedin weiterempfehlen
Neuigkeit bei Xing weiterempfehlen
Neuigkeit bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste