Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Job bei Brandstätter Gruppe

Stellenanzeige

Kurzinfo

Titel der Stellenanzeige

Mediengestalter (m/w/d)

Beschäftigungsform

Berufsausbildung ab 2021

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Arbeitgeber

Brandstätter Gruppe

Arbeitsort

90513 Zirndorf

Details zur angebotenen Ausbildung

Details zur angebotenen Ausbildung

https://company.playmo...

Info zum Arbeitgeber

Die geobra Brandstätter GmbH & Co. KG, auch kürzer und einfacher Brandstätter-Gruppe genannt, ist ein deutsches Unternehmen, das für sein System-Spielzeug PLAYMOBIL® bekannt ist.

Die über 30 Spielthemen werden in mehr als 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter-Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2013 einen Gesamtumsatz von 612 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen steht für Premium Spielzeugqualität „made in Europe“.

Seit 2000 entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen unter dem Markennamen LECHUZA auch hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff. Dieser Geschäftsbereich erreichte 2013 einen Umsatz von 47,5 Mio. Euro.

Tätigkeitsinhalte

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik erstellen das Layout für Printmedien und kombinieren Text-, Bild- und Videodateien zu multimedialen Beiträgen, etwa für Netzwerke und Social-Media-Kanäle.

Zudem gestalten sie Stempel und Schilder.

Sie bearbeiten Fotografien, programmieren Websites, pflegen Onlineanwendungen und erstellen 3-D-Inszenierungen. Elemente, die in verschiedenen Medien genutzt werden (Cross Media Publishing) bereiten sie unterschiedlich auf.

So stellen sie z.B. Fotografien für einen Print-Katalog bereit und die gleichen Aufnahmen, jedoch in geringerer Auflösung, für eine Online-Datenbank.

Sie setzen Druckvorlagen in Druckformen, Stempel- oder Flexodruckplatten um, führen Testdrucke durch, lesen Texte Korrektur, prüfen Farbwerte und testen, ob digitale Erzeugnisse fehlerfrei funktionieren. Die fertigen Produkte übergeben sie den Kunden.

Arbeitsbedingungen

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik arbeiten vorwiegend am Computer, aber auch mit Datenausgabegeräten oder Plottern. In der Flexografie bedienen sie z.B. Lasergravurmaschinen.

Von Hand ziehen sie für Präsentationen Bilder auf Karton auf oder montieren Schilder oder Beschriftungen. Sie sind meist in Büroräumen, seltener auch in Werkstätten tätig und kommen dort z.B. mit Klebe- oder Lösungsmitteln in Kontakt. Gelegentlich sind sie zu Abstimmungs- oder Beratungsgesprächen auch bei den Kunden vor Ort.

Kreativ und mit Sinn für Ästhetik setzen sie Kundenvorgaben um und entwickeln Gestaltungsideen. Dabei kommen ihnen ihre zeichnerischen Fähigkeiten zugute.

Sorgfältig prüfen sie Ideen auf ihre wirtschaftliche Umsetzbarkeit, organisieren die Arbeitsabläufe und halten sich über Trends auf dem Laufenden. Sie arbeiten eigenständig, wenn auch eingebunden in ein Team.

Geschickte Hände brauchen sie, wenn sie Probeexemplare zuschneiden oder Stempel konfektionieren. Beim Einrichten und Bedienen von Maschinen ist technisches Verständnis wichtig.

Details zur angebotenen Ausbildung

Details zur angebotenen Ausbildung

https://company.playmo...

Verkürzung der Ausbildungszeit

Wer einen höheren Schulabschluss als den Hauptschulabschluss hat, kann seine Ausbildungszeit verkürzen.

Mit Fachoberschulreife, also z.B. einem Realschulabschluss ist eine Kürzung um 6 Monate möglich, mit Fachhochschulreife und Abitur kann die Ausbildung um 12 Monate gekürzt werden.

Eine weitere Möglichkeit, die Ausbildungszeit zu verkürzen, ist die Ausbildungszeit einer vorherigen Ausbildung anrechnen zu lassen.

Auch andere Bildungsgänge wie Einstiegsqualifizierung, Berufsfachschule oder Berufsgrundbildungsjahr können unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden.

Zudem kann die vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung beantragt werden, wenn die Leistungen in der Berufsschule und die Leistungen im Ausbildungsbetrieb dies rechtfertigen.

Berufsausbildung in Teilzeit

Wenn eine Vollzeitberufsausbildung wegen der individuellen Lebensumstände nicht möglich ist, kann man die Ausbildung nach Absprache auch in Teilzeit absolvieren.

Bei einer Berufsausbildung in Teilzeit ist die tägliche oder wöchentliche Ausbildungszeit verkürzt. Dafür verlängert sich die Gesamtdauer der Ausbildung entsprechend.

Eine Teilzeitberufsausbildung ist grundsätzlich in allen anerkannten Berufen des dualen Ausbildungssystems möglich.

Finanzielle Unterstützung

Minderjährige Auszubildende, die während der Berufsausbildung in einem eigenen Haushalt leben wollen, weil das tägliche Pendeln zwischen Ausbildungsort und Wohnort der Eltern nicht zumutbar wäre, können die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) als Zuschuss zur Ausbildungsvergütung von der Agentur für Arbeit erhalten.

Volljährige Auszubildende, die verheiratet oder in einer Lebenspartnerschaft verbunden sind oder waren oder mit mindestens einem Kind zusammenleben, können die Berufsausbildungsbeihilfe auch dann erhalten, wenn sie in erreichbarer Nähe zum Elternhaus leben.

Gezahlt wird diese Unterstützung zum Lebensunterhalt für die Dauer der Berufsausbildung. Sie kann jederzeit beantragt werden und muss nicht zurückgezahlt werden. Die Höhe richtet sich nach der Art der Unterbringung, den Fahrkosten und sonstigen Aufwendungen.

Details zur angebotenen Ausbildung

Details zur angebotenen Ausbildung

https://company.playmo...

Weitere Infoquellen

Firmenprofil Brandstätter-Gruppe

Firmenprofil des Unternehmens

Homepage Brandstätter-Gruppe

Homepage des Unternehmens

Brandstätter-Gruppe bei Instagram

Unternehmen bei Instagram

Brandstätter-Gruppe bei Facebook

Unternehmen bei Facebook

Brandstätter-Gruppe bei Twitter

Unternehmen bei Twitter

Brandstätter-Gruppe bei Kununu

Unternehmen bei Kununu

Brandstätter-Gruppe bei YouTube

Unternehmen bei YouTube

Suchbegriffe

Mediengestalter (m/w/d), Brandstätter Gruppe, Zirndorf, Berufsausbildung ab 2021, Medien, Druck und Medien, Jobbörse, Stellenanzeige, Stellenanzeigen, Stellenangebot, Stellenangebote, Job, Jobs, Jobsuche. Ausbildung, Ausbildungsplatz, Ausbildungsstart, Ausbildungsstelle, Azubi, Azubigesucht, Azubis, Berufsberatung, Berufseinstieg, Berufsorientierung, Berufswahl, Karrierestart, Lehre, Lehrling.

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Infoseite? Wir stellen Ihnen hier die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können...

Job bei Facebook weiterempfehlen
Job bei Twitter weiterempfehlen
Job bei Linkedin weiterempfehlen
Job bei Xing weiterempfehlen
Job bei Whatsapp weiterempfehlen
Job per E-Mail weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste