Job bei Zott SE & Co. KG

Ausbildung zum milchwirtschaftlichen Laborant (m/w/d)*

Icon Firma Zott SE & Co. KG

Icon Ort 89312 Günzburg

Icon Ort Berufsausbildung ab 2025, Regelausbildungszeit 3 Jahre

Info zum Arbeitgeber

Wir sind ein traditionsreiches bayerisches Familienunternehmen in der dritten Generation.

An unseren Standorten produzieren wir seit über 80 Jahren eine Vielzahl von Premiumprodukten.

Unsere Joghurt-, Dessert- und Käsespezialitäten haben eine Geschichte

und wir vertreiben unsere Produkte in mehr als 75 Länder der Welt.

Unsere Leidenschaft gilt unseren Marken, der Milch und dem Genuss. Innovation, Qualität, der Partnerschaftsgedanke

mit Milcherzeugern sowie die nachhaltige Herstellung unserer Produkte sind für uns sehr wichtige Werte.

Tätigkeitsinhalte

Milchwirtschaftliche Laboranten* führen chemische, physikalische und mikrobiologische Untersuchungen

von Milch und Milchprodukten in allen Herstellungsstadien durch.

Daneben kontrollieren sie das für die Produktion benötigte Wasser, die Zusatzstoffe

sowie die eingesetzten Verpackungsmittel und das Abwasser.

Zur Vorbereitung der Untersuchung bestimmen sie

die erforderlichen Labormaterialien bzw. Laborgeräte und kontrollieren die Funktionsfähigkeit.

Mithilfe der Analysegeräte und Analysematerialien identifizieren sie Inhaltsstoffe und erfassen diese mengenmäßig.

Sie speichern die Prüfergebnisse in Labordateninformations-Managementsystemen und vergleichen sie

mit vorgegebenen Prüfkriterien, mit früheren Untersuchungsergebnissen sowie mit Untersuchungen anderer Produkte.

Anhand ihrer Auswertungen wird die Qualität der Milchprodukte abschließend beurteilt.

Arbeitsbedingungen

Milchwirtschaftliche Laboranten* arbeiten mit speziellen Laborgeräten, Apparaturen und Messinstrumenten.

Versuche werten sie computergestützt am Bildschirm aus.

Bei ihrer Tätigkeit in meist künstlich beleuchteten Laboren tragen sie

entsprechende Schutzkleidung wie Laborkittel, Schutzbrille und Handschuhe.

Beim Aufenthalt in den Produktionsräumen ist zusätzlich besondere Hygienekleidung erforderlich,

z.B. Gummistiefel mit rutschfesten und säurefesten Sohlen und Haarnetz.

Sie gehen mit Chemikalien und mikrobiologischen Stoffen um, teilweise besteht Infektionsgefahr.

In den Produktionshallen herrscht oft Maschinenlärm.

Bei produktionsbegleitenden Analysen fällt eventuell Schichtarbeit oder Arbeit am Wochenende an.

Sorgfältig und zielstrebig führen Milchwirtschaftliche Laboranten* chemische und physikalische Analysen durch.

Hygienevorschriften im Umgang mit Lebensmitteln halten sie verantwortungsbewusst ein.

Geschicklichkeit und ein gutes Auge beweisen sie beim Aufbau der Analyseapparatur

oder beim Abmessen chemischer Reagenzien.

Für sensorische Tests benötigen sie Farbsehvermögen, Geruchssinn und Geschmackssinn.

Stelleninfo des Arbeitgebers zeigen

Homepage Impressum Datenschutz Firmenprofil Weitere Stellenanzeigen Powered by Jobadu.de