Job bei Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Icon Firma Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH

Icon Ort 77787 Nordrach

Icon Ort Berufsausbildung ab 2024, Regelausbildungszeit 3,5 Jahre

Info zum Arbeitgeber

Die JUNKER Gruppe ist Weltmarktführer in der Herstellung von CBN-Hochgeschwindigkeits-Schleifmaschinen

und hat in seinem Maschinenportfolio eine Vielzahl an innovativen Schleifkonzepten.

Wir beliefern Konzerne, Mittelständler und kleine Unternehmen als idealer Partner für unterschiedlichste Schleifbearbeitungen.

Alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer sowie Werkzeughersteller und andere Branchen

vertrauen auf die Technologien von JUNKER.

Ob für Massen- oder Kleinserienproduktion: JUNKER Maschinen arbeiten präzise, wirtschaftlich und zuverlässig.

Die JUNKER Gruppe ist eine starke Gemeinschaft.

Die ca. 1.200 Mitarbeiter sind weltweit an 12 Standorten in Entwicklung, Vertrieb und Produktion aktiv.

Etliche Patente beweisen den technologischen Vorsprung des Unternehmens.

Beispiele dafür sind die QUICKPOINT-Technologie und das Hochgeschwindigkeitsschleifen mit CBN- und Diamant-Schleifscheiben.

Doch nicht nur der Verkauf von hochproduktiven Schleifmaschinen ist unser Ziel, auch die Betreuung danach.

Mit JUNKER Services ist uns dies gelungen.

Das ständig wachsende Servicenetzwerk rund um den Globus stützt die Verfügbarkeit jeder einzelnen JUNKER Schleifmaschine.

Die Leistungen von JUNKER Services reichen von Schulungen über Hotline

und Instandhaltung bis zu den zukunftsgerichteten Services wie Produktionsbegleitung oder Prozessoptimierung.

Tätigkeitsinhalte

Elektroniker für Betriebstechnik* installieren elektrische Bauteile und Anlagen

in den Bereichen elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlagen oder Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik.

Sie entwerfen Anlagenänderungen und Anlagenerweiterungen, installieren Leitungsführungssysteme und Energieleitungen,

richten Maschinen und Antriebssysteme ein und montieren Schaltgeräte.

Außerdem programmieren, konfigurieren und prüfen sie Systeme und Sicherheitseinrichtungen.

Sie überwachen die Anlagen auch, warten sie regelmäßig,

führen regelmäßige Prüfungen durch und reparieren sie im Falle einer Störung.

Sie organisieren auch die Montage von Anlagen und überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken.

Bei der Übergabe der Anlagen weisen Elektroniker für Betriebstechnik* die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.

Arbeitsbedingungen

Elektroniker für Betriebstechnik* arbeiten mit elektrischen Anlagen und Systemen,

z.B. mit Schaltanlagen und Steueranlagen oder Einrichtungen der Kommunikationstechnik und Beleuchtungstechnik.

Von Hand stellen sie elektrisch leitende Verbindungen her und nutzen dazu Werkzeuge wie Elektronikzangen oder Lötkolben.

Um sich zu schützen, tragen sie Arbeitsschutzkleidung, z.B. Sicherheitsschuhe, bei der Montage auch einen Helm.

Sie arbeiten größtenteils in Gebäuden, z.B. in Produktionshallen, Bürogebäuden oder Krankenhäusern,

bei der Wartung von Starkstromleitungen auch im Freien. Bei Wartungs- und Montagetätigkeiten

arbeiten Elektroniker für Betriebstechnik* gelegentlich über Kopf, in großen Höhen oder in gebückter Haltung.

Als Service- oder Montagekräfte sind Elektroniker für Betriebstechnik* viel unterwegs, eventuell auch im Ausland.

In Notsituationen, z.B. bei Stromausfall in Wohnsiedlungen, reagieren sie schnell und flexibel.

In industriellen Fertigungsbetrieben können Schichtarbeit oder Bereitschaftsdienste anfallen.

Um Kabel z.B. an schwer zugänglichen Stellen zu verlegen, benötigen Elektroniker für Betriebstechnik*

Geschicklichkeit und eine gute Auge-Hand-Koordination.

Beim Umgang mit stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen müssen sie

umsichtig und verantwortungsbewusst arbeiten und vielfältige Sicherheitsvorschriften beachten.

Änderungen und Erweiterungen oder das Planen elektrischer Anlagen erfordern technisches Verständnis.

Stelleninfo des Arbeitgebers zeigen