Job bei BINDER GmbH

Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement (m/w/d)

Icon Firma BINDER GmbH

Icon Ort 78532 Tuttlingen

Icon Ort Berufsausbildung ab 2024, Regelausbildungszeit 3 Jahre

Info zum Arbeitgeber

BINDER ist als Familiengesellschaft vollständig auf Simulationsschränke fokussiert.

Wir sind der weltweit größte Spezialist für Simulationsschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor.

Über 22.000 Geräte verlassen jährlich unser Werk in Tuttlingen.

Ausgereifte Spitzentechnologien, zukunftsweisende Innovationen und absolute Präzision prägen das Markenbild von BINDER.

Unser Fokus liegt auf der perfekten Simulation von biologischen, chemischen und physikalischen Umweltbedingungen

für eine Vielzahl von Branchen. Die drei roten Dreiecke stehen dabei für überlegene Produkte,

bestes Dienstleistungspaket und professionelle Beratung. Dies ist für Sie „Best conditions for your success“.

Ergänzend zu unserem Produktprogramm bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Optionen und Zubehör.

So können sie Standardgeräte auf ihr Anforderungsprofil optimieren.

Bei BINDER INDIVIDUAL sind auf Basis unserer Standardgeräte sogar maßgeschneiderte Lösungen möglich.

Welche persönlichen Wünsche unsere Kunden auch haben: Von unserem Hauptsitz in Tuttlingen

und den vier BINDER Niederlassungen in New York, Moskau, Hong Kong und Shanghai

sowie unseren Vertriebspartnern betreuen und beraten wir Sie auch vor Ort. In über 135 Ländern.

Tätigkeitsinhalte

Industriekaufleute* steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen.

In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote,

verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und Warenlagerung.

In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie

die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere.

Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen,

gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie Marketingstrategien.

Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig,

bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute* die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge.

Im Personalwesen ermitteln sie den Bedarf an Mitarbeitern,

wirken bei der Personalbeschaffung bzw. Personalauswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Arbeitsbedingungen

Industriekaufleute* arbeiten viel am Computer mit branchenspezifischer Software.

In erster Linie sind sie in Büroräumen am Bildschirm tätig, eventuell auch in Lagerhallen und Produktionshallen.

Die Arbeit von Industriekaufleuten* erfordert kaufmännisches Denken. Sorgfältig erstellen sie z.B. Stücklisten und Arbeitspläne.

Um kosteneffiziente Verhandlungen mit Lieferanten von Produktionsmitteln führen und die Geschäftspartner

auf bestimmte Konditionen festlegen zu können, sind Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen gefragt.

Je nach Tätigkeitsbereich haben Industriekaufleute* häufig Kontakt zu Kunden,

weshalb Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung sowie Kontaktbereitschaft wichtig sind.

Flexibel gehen sie auf die Wünsche von Kunden ein.

Bei der Planung und Steuerung der Herstellung von Waren und Dienstleistungen sind organisatorische Fähigkeiten gefragt.

Stelleninfo des Arbeitgebers zeigen