Agiles Arbeiten

Agilität bietet zentrale Antworten auf eine sich rasch ändernde und immer komplexer werdende Arbeitswelt.

Agiles Arbeiten rückt den Menschen in den Mittelpunkt der Organisationsgestaltung.

So wird es den individuellen Bedürfnissen der Beschäftigten stärker gerecht...

Quelle: BMWi

Text für die Suchmaschine

Warum agiles Arbeiten? Wandel in der Arbeitswelt! Trend neuer Arbeitsformen. SCRUM. LEGO Serious Play (LSP). Design Thinking (DT). Storytelling. Prototyping. Die AG 5 möchte Lust auf agiles Arbeiten machen - denn Agilität bietet zentrale Antworten auf eine sich rasch ändernde und immer komplexer werdende Arbeitswelt. Den zugrunde liegenden Prinzipien folgend, rückt agiles Arbeiten den Menschen in den Mittelpunkt der Organisationsgestaltung und wird so den individuellen Bedürfnissen der Beschäftigten stärker gerecht, gleichzeitig erhöht es die Adaptionsfähigkeit und Lieferfähigkeit von Organisationen. Dieses Impulspapier spiegelt die aktuelle Arbeit der Unter-AG Agiles Arbeiten/neue Arbeitsformen der Arbeitsgruppe 5 (Arbeit, Aus- und Weiterbildung) der Plattform Industrie 4.0 wider und soll sowohl Verständnis und Empfehlungen für agiles Arbeiten geben, als auch einen Beitrag zur weiteren Diskussion darstellen. Warum agiles Arbeiten? Wandel in der Arbeitswelt! Der technologische Wandel verändert Prozesse und führt Trend neuer Arbeitsformen zu einem organisatorischen Wandel. Massenprodukte von der Stange werden zunehmend abgelöst von maß- Schlagworte wie agiles Arbeiten und die dazugehörigen geschneiderten Lösungen, die individuellen Kundenwün- Rahmenwerke und Methoden (bspw. Scrum oder Design schen gerecht werden. Die digitalisierte Industrie zeichnet Thinking) sind in diesem Zuge in aller Munde - es gibt sich unter anderem durch folgende Entwicklungen aus: unzählige Bücher, Artikel und Ratgeber zu diesen Themen. Vielen Führungskräften und Mitarbeitern fehlen allerdings Losgröße 1 ist - auch zu vertretbaren Kosten - möglich. die Übersicht und konkrete Ansatzpunkte zur Einführung agiler Denk- und Handlungsweisen in ihren Unternehmen In neuen und digitalen Geschäftsmodellen sind oder ihren Abteilungen. Häufig bleibt eine Unklarheit datenbasierte und kundenorientierte/individualisierte zurück, weil Agilität keine Ansammlung von Checklisten Produkte und Dienstleistungen fester Bestandteil. ist, sondern eine auf Prinzipien basierende Geisteshaltung, die sich in Unternehmen sehr individuell niederschlagen Fortschritte in Robotik und künstlicher Intelligenz kann und muss. Zusätzlich stellt sich die Frage, was wirk prägen zukünftige Geschäftsmodelle. lich neu und was nur alter Wein in neuen schicken Schläu chen ist. Aus diesem Grund will die Unter-AG einen einfa Verunsicherungen angesichts steigender Komplexität sollte chen und niedrigschwelligen Zugang zu den zahlreichen mit strukturgebenden Elementen und dezentraler Über- Möglichkeiten von agilem Arbeiten bieten. nahme von Verantwortung begegnet werden, um die Ver unsicherung von Beschäftigten zu reduzieren. Erhöhte Komplexität erfordert also neue Formen des Arbeitens, die schnelle Entscheidungen ermöglichen. Dabei sind die Beschäftigten eingeladen, sich aktiv an der Ausgestaltung von Strukturen und Umgebungen zu beteiligen. Die Prinzipien Delegation sowie zeitliche und räumliche Rahmenbedin gungen müssen dafür ganz neu gedacht werden. Ein Um sich diesen Möglichkeiten zu nähern, ist zuallererst ständiges Hinterfragen und Überarbeiten der aktuellen eine Betrachtung der Prinzipien agilen Arbeitens von Situation, um eine kontinuierliche Verbesserung zu zentraler Bedeutung. er zeugen, erfordern Mut und Offenheit jedes/r Einzelnen. Eine entsprechende Geisteshaltung bildet die Grundlage Praxisbeispiel: Ein Vergleichsunternehmen A hat konsequent für jedes Rahmenwerk und jede Methode. Agiles Arbeiten Rahmenbedingungen geschaffen, in denen eine Vielzahl an stellt Menschen in den Mittelpunkt, setzt auf selbst- persönlichen Flexibilitätsinstrumenten für die Mitarbeiter organisierte, interdisziplinäre Teams, iterative Prozesse, nicht nur eingeführt wurden, sondern in die Unternehmens Transparenz, Fokus und kontinuierliche Verbesserung kultur eingebunden wurden. Ziel ist es, die Mitarbeiterzufrie sowie auf eine auf Offenheit und Respekt basierende denheit signifikant zu erhöhen, die Arbeitgeberattraktivität Feedbackkultur zu betonen und gleichzeitig eine stärkere Flexibilität für eine schwankende Arbeitslast zu erhalten. Um Chancengleichheit Ausgehend von direkten Kundenanforderungen werden im Unternehmen zu gewährleisten, wurde der Aufbau einer Produkte und Dienstleistungen in einem iterativen Vor- inklusiven Kultur gestartet, um in allen Dimensionen des gehen entwickelt und bereitgestellt. Die stetige frühzei- Unternehmens Vielfalt in den Vordergrund zu rücken. Beispiels tige Berücksichtigung der Rückmeldungen von Kunden weise werden Führungspositionen auch im Teilzeitmodell und Nutzern sowie eine klare Priorisierung von Anfor- ausgeschrieben. Ergänzend dazu setzt das Unternehmen auf derungen stellen wesentliche Voraussetzungen für den Arbeiten in Tandems: Im Rahmen von Recruiting-Maßnah Erfolg dar, um auch auf veränderliche Anforderungen men verbindet ein Online-Tool interessierte und passende reagieren zu können. Mitarbeiter. Die Mitarbeiter lernen sich kennen und können sich anschließend gemeinsam auf eine Stelle bewerben. Fle Agiles Arbeiten bietet eine (proaktiv-)gestalterische xiblere Arbeitszeiten ermöglichen agilere Arbeitsweisen und Antwort auf sich verändernde Rahmenbedingungen, das Verteilen der Arbeit auf mehreren Schultern. Mitarbeiter durch die sich Industrie 4.0 heute auszeichnet. können außerdem für eine bestimmte Zeit den Standort und/oder die Abteilung wechseln, um den eigenen (beruflichen) Die Arbeitsgruppe 5 sieht im Zusammenhang mit den Horizont zu erweitern. Im Anschluss können sie entscheiden, agilen Prinzipien drei wesentliche Perspektiven auf ob sie auf die ehemalige Position zurückkehren oder auf der agiles Arbeiten: neuen Position verbleiben möchten. Die Zuteilung erfolgt über das Tool talent market place, das transparent das Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten verstärkt Matching vornimmt. Begleitet werden diese Maßnahmen die Möglichkeit, sich sowohl inhaltlich als auch organisato- durch ein Achtsamkeitstraining für alle Mitarbeiter: Das risch einzubringen. Selbstorganisation, Selbstverantwortung, Programm ist nicht bei HR aufgehängt, sondern im Gesamt Autonomie und Vertrauen haben in diesem Kontext eine unternehmen. Es werden Kurse für spezifische Zielgruppen zentrale Bedeutung, um selbstbestimmtes Arbeiten in wie bspw. Führungskräfte, Eltern, Nutzung im Büro oder interdisziplinären Arbeitsgruppen zu ermöglichen. Gängige die Nutzung unterwegs angeboten. Strukturen und Prozesse wie zum Beispiel Weisung und Organisationen werden zukünftig noch mehr an ihrer Fähigkeit, Produkte an Kundenwünsche anzupassen und zuverlässig liefern zu können, gemessen werden. Die Strukturen müssen dementsprechend wandelbar und gleichzei tig tragfähig sein, um einen geordneten Umgang mit stei gender Komplexität und sich ändernden Anforderungen (gesellschaftlicher und technischer Natur sowie seitens der Kunden) zu ermöglichen. Der Fokus auf die Befriedigung echter Bedürfnisse, die Erreichung technischer Exzellenz (hoher Qualität) und eine ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit mit echter Delegation von Entscheidungskompetenz und -autorität sowie die Vermeidung von Blindleistungen sind dabei wesentliche Rahmenbedingungen...

Alle Infobereiche zeigen