Telefonberatung für Fragen rund ums Berufsleben

Sie suchen fachkundigen Rat und eine individuelle Hilfestellung?

Hier finden Sie Kontaktmöglichkeiten für verschiedene Themenbereiche...

Quelle: bewerberAktiv

Lexikon der Ausbildungsberufe

Diese Publikation enthält Kurzinfos zu etwa 500 anerkannten Ausbildungsberufen.

Es ordnet die Berufe nach Berufsfeldern und erleichtert so

die Suche nach verwandten Berufen.

Informationen zur Höhe der Ausbildungsvergütung ergänzen das Lexikon...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

Das SGB IX umfasst ein weites Spektrum an Leistungen zur Teilhabe,

für die im System der Sozialleistungsträger jeweils unterschiedliche Träger zuständig sind...

Quelle: BMAS

Hinzuverdienstgrenzen für Rentner

Wie viel Sie zur gesetzlichen Rente hinzuverdienen dürfen, ohne Ihren Rentenanspruch

zu gefährden, hängt vom Lebensalter ab. Wenn Sie bereits die Regelaltersgrenze

erreicht haben, können Sie grundsätzlich unbegrenzt hinzuverdienen...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Fragen und Antworten zum Mindestlohn

Der gesetzliche Mindestlohn setzt eine feste Grenze, die in Zukunft nicht mehr unterschritten werden darf

und schützt somit die Beschäftigten in dem Niedriglohnsektor vor Dumpinglöhnen.

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen...

Quelle: BMAS

Ratgeber zu Schülerjobs und Ferienjobs

Dieser Ratgeber informiert Sie ausführlich darüber, welche Vorgaben der Gesetzgeber

Kindern, Eltern und Arbeitgebern macht...

Quelle: Arbeitsrechte.de

Duales Studium in Zahlen (Trends und Analysen)

Diese Broschüre gibt eine Übersicht über die Entwicklung im Bereich des dualen Studiums

und informiert u.a. über Zahlen, Daten, Fakten, Modelle, Fachrichtungen und Berufe dualer Studiengänge.

Die Publikation enthält zudem Darstellungen zu den Anbietern, zur regionalen Verteilung

als auch zu Studienplätzen und Kooperationspartnern und stellt Praxisbeispiele verschiedener Modelle vor...

Quelle: BIBB

Lohnt sich höherqualifizierende Berufsbildung?

Diese BIBB-Analyse zeigt, dass Beschäftigte mit einem höheren Berufsbildungsabschluss

häufiger als betrieblich Ausgebildete ohne berufliche Höherqualifizierung

eine Führungsfunktion beziehungsweise eine Tätigkeit mit Projekt- oder Budgetverantwortung ausüben.

Sie erzielen dabei auch signifikant höhere Einkommen...

Quelle: BIBB

Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

Das SGB IX umfasst ein weites Spektrum an Leistungen zur Teilhabe,

für die im System der Sozialleistungsträger jeweils unterschiedliche Träger zuständig sind...

Quelle: BMAS

Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten

Wie Kindererziehungszeiten den Rentenanspruch erhöhen.

Die Bedeutung der Berücksichtigungszeiten. Kindererziehung und Beruf...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Privatvorsorge von A bis Z

Dass das Riestern gar nicht schwer ist und ob es sich

für Sie lohnt, zeigt diese Broschüre...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

GründerZeiten Nr. 03: Existenzgründungen durch Frauen

Gründungsinteressierte Frauen erhalten hier einen Überblick

über Angebote und Netzwerke für Gründerinnen und Unternehmerinnen...

Quelle: BMWi

Arbeitsrecht für Minijobber

Arbeitnehmer, die einen Minijob ausüben, gelten als Teilzeitbeschäftigte.

Sie haben im Arbeitsrecht grundsätzlich die gleichen Rechte...

Quelle: Minijob-Zentrale

Studien- und Berufswahl ohne Klischees

Noch immer lassen sich junge Frauen und Männer von Geschlechterklischees und Rollenerwartungen einschränken

und sich dabei in ihrer Berufswahl beeinflussen.

Dabei stehen beiden Geschlechtern viel mehr Möglichkeiten offen, die es zu entdecken gilt...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Steuergünstige Gehaltszuwendungen an Arbeitnehmer

Dieses Merkblatt stellt Möglichkeiten steuergünstiger Zuwendungen vor

und gibt Ihnen einen Überblick über die jeweiligen Gestaltungsalternativen...

Quelle: Diverse Steuerberater

A-Z der Arbeitsförderung

Arbeitslosengeld, Berufsausbildungsbeihilfe, Eingliederungszuschuss,

Einstiegsqualifizierung, Gründungszuschuss,

Weiterbildung von beschäftigten Arbeitnehmern und mehr...

Quelle: BMAS

Datenbank Ausbildungsvergütungen

Ausbildungsvergütungen 2019 in Euro.

Durchschnittliche Beträge pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren...

Quelle: BIBB

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (Handlungshilfe)

Was kann man bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz machen?

Quelle: Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Kinderzuschlag, Wohngeld, SGB II und Co (Infos für Alleinerziehende)

Welche Unterstützung kommt für die eigene Situation in Frage? Was muss zuerst und wo beantragt werden?

Hier finden Alleinerziehenden einen Überblick über relevante Leistungen...

Quelle: Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.

Arbeitsrecht (Infos für Arbeitnehmer und Arbeitgeber)

Wissenswertes zum Arbeitsrecht...

Quelle: BMAS

Das Gespräch unter Kolleginnen und Kollegen (Praxishilfe für die Suchtarbeit)

Einflussmöglichkeiten des kollegialen Umfeldes werden aufgezeigt und sollen Mut machen für das Gespräch mit Auffälligen.

Konkrete Tipps und Gesprächseinstiege sowie mögliche Reaktionen

der Angesprochenen unterstützen einzelne oder mehrere Personen aus dem Team, die sich einbringen möchten...

Quelle: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.

Krankenkassenliste Zusatzbeitrag

Sie möchten eine bestimmte Krankenkasse erreichen oder sich einen Überblick

über die individuellen Zusatzbeitragssätze verschaffen?

Hier finden Sie eine alphabetische Liste aller gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland...

Quelle: GKV-Spitzenverband

Kurzarbeit und Corona

Die Broschüre bietet wichtige Informationen für Beschäftige und Unternehmen

sowie Fragen und Antworten rund um das Kurzarbeitergeld während der Corona-Pandemie...

Quelle: BMAS

Notfall-Kinderzuschlag

Um Familien mit kleinen Einkommen zu unterstützen,

hat das Bundesfamilienministerium einen Notfall-Kinderzuschlag gestartet...

Quelle: BMFSFJ

Akuthilfe für pflegende Angehörige

Etwa 2,5 Millionen Berufstätige pflegen Angehörige zu Hause. Durch die Corona-Krise sind sie zusätzlich belastet.

Damit sie Pflege und Beruf besser vereinbaren können, hat die Bundesregierung eine Akuthilfe beschlossen...

Quelle: BMFSFJ

Überbrückungshilfe für Studierende

Im Zuge der Corona-Pandemie haben viele Studierende ihre Studentenjobs verloren

und stehen vor finanziellen Engpässen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

stellt nun eine Überbrückungshilfe für diejenigen bereit, die nicht BAföG-förderfähig sind.

Die Studierenden können bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ein zinsloses Darlehen beantragen...

Quelle: BMBF

Alle Infobereiche zeigen