Mitarbeiterkapitalbeteiligung (Modelle und Förderwege)

In guten Zeiten ist es der berechtigte Anspruch der Arbeitnehmer,

ein Stück vom Kuchen abzubekommen...

Quelle: BMAS

Text für die Suchmaschine

Mitarbeiter Kapital Beteiligung Modelle und Förderwege Beschäftigte zu Partnern machen Formen der Kapitalbeteiligung Eigenkapitalbeteiligung Mischformen: Mezzaninbeteiligungen Fremdkapitalbeteiligung Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft Die überbetriebliche Beteiligung über Mitarbeiterbeteiligungsfonds Kapitel Staatliche Fördermöglichkeiten Arbeitnehmer-Sparzulage Beteiligungsformen Modelle der Beteiligung: Beteiligung über Fonds Mitarbeiterdarlehen Belegschaftsaktien GmbH-Anteile Genussrecht und Genussschein Stille Beteiligung Beteiligung über Mitarbeitergesellschaften Wie sollen die Beschäftigten beteiligt werden? Wie soll die Beteiligung ausgestaltet sein? Mitarbeiterbeteiligung im Unternehmen Mitarbeiterkapitalbeteiligungsmodellen bietet den Beschäftigten die Möglichkeit, Geld im Unternehmen anzulegen. Gelder, die dem Unternehmen zugeführt werden, können so zur Verbesserung der Liquidität und der Eigenkapitalbasis genutzt werden. Gerade kleine und mittelständische Betriebe können auf diese Weise ihre Position gegenüber der Bank stärken und eine günstigere Einstufung des Kreditrisikos (Rating) erzielen. Bewährte Modelle der Mitarbeiterkapitalbeteiligung wie stille Beteiligungen, Genussrechte, Mitarbeiterdarlehen oder Belegschaftsaktien können so ausgestaltet werden, dass sie für jedes Unternehmen passen. Die staatliche Förderung macht eine Beteiligung auch für die Beschäftigten zusätzlich attraktiv...

Alle Infobereiche zeigen