Personalzusatzkosten (Info)

Diese Checkliste gibt Ansätze,

sich mit der Thematik Personalzusatzkosten auseinanderzusetzen...

Quelle: I.O. BUSINESS®

Text für die Suchmaschine

Kompetenzfeld Personal-Strategie Checkliste Personalzusatzkosten Für die strategische Erfolgsposition eines Unternehmens sind Personalkosten eine unbestrittene Größe. Der hohe prozentuale Anteil der Personalzusatzkosten lässt diese zu einer wesentlichen Stellschraube im Personalkostenmanagement werden. Nachfolgende Checkliste gibt Ansätze, sich mit der Thematik Personalzusatzkosten auseinanderzusetzen. Entgelt für geleistete Arbeit ist ausschließlich die Zeit, die der Arbeitnehmer an seinem Arbeitsplatz tätig ist. Bei Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie, die ERA (Entgeltrahmenabkommen) eingeführt haben, sind Einmahlzahlungen für ERAStrukturkomponenten einschließlich leistungs- und erfolgsabhängige Sonderzahlungen hier hinzuzurechnen. Personalzusatzkosten sind alle Aufwendungen, die nicht im direkten Zusammenhang mit der tatsächlich geleisteten Arbeit stehen. A. Die Personalzusatzkosten gliedert das Statistische Bundesamt wie folgt: Entgelt für arbeitsfreie Tage Sonderzahlungen Aufwendungen für Vorsorgeeinrichtungen Sonstige Personalzusatzkosten Die Positionen 1 und 2 sind Bestandteile der Bruttolöhne und Bruttogehälter. 1. Entgelt für arbeitsfreie Tage - Feiertage - Urlaub - Krankheit - sonstige arbeitsfreie Zeiten 2. Sonderzahlung - fest vereinbarte Sonderzahlungen - Vermögenswirksame Leistungen 3. Aufwendungen für Vorsorgeeinrichtungen Arbeitgeberpflichtbeiträge zur Sozialversicherung - Rentenversicherung - Arbeitslosenversicherung - Krankenversicherung - Unfallversicherung - Pflegeversicherung Betriebliche Altersversorgung - einschließlich Aufstockungsbeiträge für Altersteilzeit 4. Sonstige Personalzusatzkosten B. Die Personalzusatzkosten gegliedert nach 1. tariflichen und gesetzlichen und 2. freiwilligen Leistungen 1. Aufgrund von Tarif und Gesetz - Arbeitsgeberbeiträge zur gesetzlichen Sozial- und Unfallversicherung - Tarifurlaub und Urlaubsgeld - Bezahlte Feiertage - Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - Schwerbehinderte - Mutterschutz - Werksärztlicher Dienst - Arbeitssicherheit - Kosten Betriebsverfassung und Mitbestimmung - Sonstige Kosten (Einmalzahlungen, Abfindungen etc.) - Vermögenswirksame Leistung - Zulage zum Konkursausfallgeld 2. Aufgrund freiwilliger Leistungen - Küchen und Kantinen - Essensvergünstigung - Wohnungshilfen - Umzugskosten - Einrichtungspauschale - Soziale Fürsorge - Unterstützung in Notfällen - Betriebskrankenkasse - Arbeitskleidung - Betriebliche Altersversorgung - Versicherungen und Zuschüsse - Bezahlung von Ausfallzeiten - Altersrente - Hinterbliebenenrente - Fahrtkostenzuschuss - Zahnersatz - Jubiläumsgeld - Arbeitgeberdarlehen - Dienstwagen - Handy - Notebook - Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall ab 7te Woche - Bonuszahlung - Mitarbeiter-Beteiligungs-Modelle - Entgelt an Hinterbliebene - Gruppenunfallversicherung - Zulage Auslandsdienstreisen - Betriebliches Vorschlagswesen - Qualifizierungs-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen...

Alle Infobereiche zeigen