Methoden der Bewerberauswahl (Checkliste)

Methoden, mit deren Hilfe Sie die geeignete Person

für die zu besetzende Position Ihres Unternehmens ermitteln...

Quelle: I.O. BUSINESS®

Text für die Suchmaschine

Kompetenzfeld Personaleinsatz Elemente der Personalbeschaffung Checkliste Methoden der Bewerberauswahl Nicht immer sind Sie als Entscheider im Rekrutierungsverfahren in der glücklichen Lage, eine offene Stelle mit einer Person besetzen zu können, die über die geforderten Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt und sich bereits als zuverlässige Kraft im Unternehmen bewährt hat. Üblicherweise haben Sie es im Recruitingprozess mit Bewerbern zu tun, die Ihnen unbekannt sind und über deren Kenntnisse und Potentiale Sie sich in kurzer Zeit ein Bild machen müssen. Es ist daher sinnvoll, sich bereits im Vorfeld der aktiven Bewerbersuche Gedanken darüber zu machen, welcher Aufwand für die Auswahl erforderlich ist. Unter anderem berücksichtigen Sie die Möglichkeiten, die im Unternehmen dafür zur Verfügung stehen, die Dringlichkeit der Stellenbesetzung und die Art der freien Stelle. Diese Checkliste ist Teil einer Serie von Checklisten und Arbeitshilfen zum Thema ''Rekrutierung''. Sie ist einzuordnen in Phase I ''Vorbereitende Arbeiten''. Sie gibt Ihnen Anregungen bei der Auswahl der Methoden, mit deren Hilfe Sie die geeignete Person für die zu besetzende Position in Ihrem Unternehmen ermitteln werden. Bei dieser Checkliste zum Thema Rekrutierung handelt es sich lediglich um Gedankenanstöße, die in jedem Einzelfall möglichst nach entsprechender Beratung angepasst werden müssen. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko Beispiele für verschiedene Methoden der Bewerberauswahl Vortest / Test Bewerberinterview persönlich / vorab telefonisch Arbeitsproben Assessment Center (AC) Fragebogen-Methode Bearbeitung von Fallbeispielen Assessment on the job Kurzzeitpraktikum 2-4 Wochen Praktikum 1 - 6 Monate Einstiegsqualifizierungsjahr (EQJ) Die folgenden Fragen geben Ihnen Hilfestellung bei der Entscheidung darüber, welche Methode bezüglich der gesuchten Position in Ihrem Unternehmen die am besten geeignete ist. Wie hoch ist die Dringlichkeit, mit der die Stelle besetzt werden soll? Bestehen Vorschriften (intern / extern), die eine Stellenbesetzung zu einem bestimmten Termin erzwingen? Mit welchen Methoden suchen Sie nach geeigneten Bewerbern für diese Position? interne Stellenausschreibung Bewerbermessen (für Azubis, Absolventen etc.) Stellenausschreibungen auf der eigenen Homepage Jobbörsen im Internet Stellenanzeigen in den Printmedien (Zeitungen, Fachzeitschriften) Vermittlung vom Arbeitsamt Anfrage bei Zeitarbeitsfirmen externe Researcher Blogs professionelle Internet-Kontaktnetzwerke Wie viele Bewerbungen erhalten Sie erfahrungsgemäß im Verlauf des Rekrutierungsprozesses für diese oder eine vergleichbare Stelle? Mit wie vielen Bewerbungen rechnen Sie für diese Position? Welche Abteilungen sind in den Entscheidungsprozess für die Bewerberauswahl eingebunden? Welche Relevanz besitzt die zu besetzende Position? Schlüsselposition Jahresgehalt? Wie hoch sollte der maximale innerbetriebliche Arbeitsaufwand von allen am Recruitingprozess beteiligten Personen bis zur erfolgreichen Besetzung der Position insgesamt sein? Arbeitszeit in Stunden bei Entscheidern? _ Arbeitszeit in Stunden bei der Administration? _ Arbeitszeit in Stunden bei weiteren Mitarbeitern? _ Welche Kosten bezüglich des Arbeitsaufwandes werden auf dieser Basis bis zur Besetzung der Position pro Bereich anfallen? Maximalkosten bei Entscheidern? _ Maximalkosten bei der Administration? _ Maximalkosten bei weiteren Mitarbeitern?_ Inwieweit halten Sie externe Unterstützung bei der Bewerberauswahl für sinnvoll? nicht sinnvoll Bewerbervorauswahl durch externen Research sinnvoll externe Unterstützung beim Assessment Center sinnvoll externe Unterstützung sinnvoll in folgender Weise: Welche Kosten dürfen bei der Beauftragung von Externen maximal entstehen? Welche Kosten entstehen bei einer Fehlbesetzung? Welche der folgenden Methoden der Bewerberauswahl halten Sie in Abhängigkeit zu Größe Ihres Unternehmens, des zu erwartenden Aufwandes, der zu erwartenden Kosten und der Art der zu besetzenden Stelle für die am besten geeignete? Wenn Sie mehrere Methoden anwenden möchten, können Sie mithilfe eines Vermerks auf der Linie eine Reihenfolge festlegen. Vortest / Test Bewerberinterview Arbeitsproben Assessment Center (AC) Fragebogen-Methode Bearbeitung von Fallbeispielen Assessment on the job Kurzzeitpraktikum 2-4 Wochen Praktikum 1 - 6 Monate Einstiegsqualifizierungsjahr (EQJ) Weiterführende Checklisten: In dieser Serie zum Thema ''Rekrutierung'' finden Sie weitere interessante Checklisten zum kostenlosen Download...

Alle Infobereiche zeigen