Leistungsverbesserung in der Produktion

Die Fragen dieser Checkliste zeigen Ansatzpunkte und Kriterien auf...

Quelle: I.O. BUSINESS®

Text für die Suchmaschine

Kompetenzfeld Veränderungs-Management Checkliste für Teams zur Verbesserung von Qualität und Produktivität in der Produktion Verbesserung von Qualität und Produktivität in der Produktion Seit Einführung der Lernstatt bei BMW Anfang der Siebziger Jahre in Deutschland und den sich danach anschließenden Werkstattzirkel und Qualitätszirkel bearbeiten Teams aus den Produktionsbereichen Themen aus ihrem Arbeitsumfeld mit dem Ziel, die Qualität und Produktivität zu verbessern und jegliche Arten der Verschwendung zu verringern. In diesem Sinne verstehen wir die Zielvorgaben oder Aufgabenstellungen für die temporär gebildeten Teams zur Verbesserung von Qualität und Produktivität in der Produktion. Sie sind nicht gleichzusetzen mit den autonomen oder teilautonomen Arbeitsgruppen und Teams, wie etwa bei OPEL in Eisenach. Die Teammitglieder können sich je nach Themenstellung aus allen für die Problem- und Aufgabenstellung bedeutsamen Bereichen des Unternehmens rekrutieren. Die Fragen der nachfolgenden Checkliste zeigen Ansatzpunkte und Kriterien auf zur Verbesserung von Qualität und Produktivität und Verringerung der Verschwendung. Die Ausprägungsstufen und/oder die Gewichtungsfaktoren sind jeweils firmenspezifisch zu bestimmen. Gemäß dem Motto Gemeinsam handeln, gemeinsam Erfolge erzielen sorgen wir bei Teamprogrammen dafür, dass die Veränderungsprozesse planmäßig und systematisch und unter Einbeziehung der Betroffenen ablaufen. Nach unserem systemischen Ansatz ist das Ziel eines Teamentwicklungsprozesses sowohl die Erhöhung von Effizienz und Effektivität als auch die Verbesserung der Qualität der Arbeitsbedingungen und der Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter. Bei dieser Checkliste handelt es sich lediglich um Gedankenanstöße und Formulierungshilfen für eine Teamentwicklung, die in jedem Einzelfall möglichst nach entsprechender Beratung angepasst werden müssen. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko und unter jeglichem Haftungsausschluss der I.O. BUSINESS. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, wenn Sie sich über Fragen im Bereich der Teamentwicklung mit einem unserer Consultants austauschen möchten. A) Allgemeine übergreifende Ziele dieses Teams können sein Ständiges Verbessern der Produktqualität: Priorität: Fördern des Qualitätsbewusstseins der Mitarbeiter Förden des Problembewusstseins zum Erkennen von Problemen Stärken des Engagements der Mitarbeiter am Arbeitsplatz Finden und Erproben von Lösungsansätzen Optimieren der Arbeitsabläufe Verbessern der Arbeitsbedingungen Nutzen der Ideen der Mitarbeiter Unterstützen der persönlichen Entfaltung im Team Fördern der Kompetenzen der Mitarbeiter Erweitern von Wissen und Können Bewältigen von Konflikten und Problemen Fördern des wirtschaftlichen Denkens und Handelns Verbessern der Zusammenarbeit Fördern des Informationsflusses Verbessern der Kommunikationsfähigkeit Stärken des Interesses an der Arbeit Fördern der Selbsterkenntnis B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualität und Produktivität sowie Verringerung der Verschwendung Arbeitssicherheit: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Sicherheitsbestimmungen Unfallstatistik Schutzkleidung Gefahrenbereiche Unterweisungen Qualität: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Qualitätsfehlerquote Qualitätsstandards Qualitätsdokumentation Prüfpläne Werkzeuge Materialien Messwerkzeuge Defektteile Defektursachen Interne Audits Zertifizierung Fortsetzung B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualität und Produktivität sowie Verringerung der Verschwendung Information: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Visualisierung der Daten pro Bereich Aktualität der Daten Prozess bei Qualitätsproblemen Prozess der Informationsweitergabe Interne Geschäftsprozesse Interne Kunden-Lieferanten-Beziehung Ordnung und Sauberkeit: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Arbeitskleidung Standortmarkierung Zustand des Bodens Zustand der Behälter Zustand der Regale Abfallbehälter Reinigungsmaterialien Benötigte Teile am richtigen Platz Benötigte Werkzeuge am richtigen Platz Benötigte Unterlagen am richtigen Platz Fortsetzung B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualität und Produktivität sowie Verringerung der Verschwendung Material: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Reichweiten Zugriff Bestandhöhen Materialkennzeichnung Verfügbarkeit Fehlteile Behälter Teil am richtigen Platz Arbeitsorganisation: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Transportwege Transportmittel Wartezeiten Arbeitsplatzwege Greifbereich Arbeitsschritte Kritische Arbeitsabläufe Prüfanweisungen Arbeitspläne Standards Fortsetzung B) Ansatzpunkte und Kriterien zur Verbesserung von Qualität und Produktivität sowie Verringerung der Verschwendung Betriebsmittel: Wie ist der Zustand bezüglich / Was ist zu verbessern Nutzungszeit der Anlagen Vorrichtungen Hilfsmittel Werkzeuge Fertigungsanlagen Maschinen Maschinenlayout Rüstoptimierung Rüstabläufe Prozessregelung Wartungsarbeiten Wartungspläne...

Alle Infobereiche zeigen