Long Covid-Betroffene können Reha beantragen

Long Covid-Betroffene können Reha beantragen

Nicht immer fühlen sich Menschen nach einer überstandenen Corona-Infektion schnell wieder gesund.

Eine Post-Covid-Reha soll helfen, in Job und Alltag zurückzufinden.

In der Regel dauert diese drei bis vier Wochen.

In Frage kommen die Reha-Angebote der Deutschen Rentenversicherung für Menschen,

die in den letzten zwei Jahren für mindestens sechs Monate einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgegangen sind.

Die Behandlung in den Reha-Kliniken wird dabei je nach Beschwerden zusammengestellt.

Möglich sind beispielsweise Ausdauertraining, Atemtherapie oder Psychotherapie.

Notwendig für den Antrag, der bei der Deutschen Rentenversicherung gestellt wird:

Ein Bericht des behandelnden Arztes. Eine ärztliche Verordnung braucht es hingegen nicht.

Weitere Informationen

Quelle

Deutsche Rentenversicherung

Datum der Aktualisierung

27.07.2022

Info an Freunde und Bekannte

Gefällt Ihnen diese Neuigkeit? Möchten Sie Freunde und Bekannte über diese Neuigkeit informieren?

Bitte empfehlen bzw. teilen Sie diese Seite bei Facebook, Twitter, LinkedIn und/oder XING.

Für einen entsprechenden Hinweis auf dem elektronischen Weg nutzen Sie bitte die Weiterempfehlung per E-Mail.

Impressum AGB Datenschutz Rechtshinweise Schlagwortsuche Social Media Serviceportal für Arbeitgeber