Job bei ARI-Armaturen

ERP-Consultant (g*)

Icon Firma ARI-Armaturen

Icon Ort 33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Icon Ort Festanstellung als Fachkraft, Vollzeit, ohne Befristung, Homeoffice teilweise möglich

Info zum Arbeitgeber

Bei Industrie-Prozessen, der Chemie, dem Schiffbau, dem Großanlagenbau oder in der Gebäudetechnik:

Seit mehr als 70 Jahren ist ARI Ihr kompetenter Partner

für Regeln - Absperren - Sichern - Ableiten von flüssigen oder gasförmigen Medien.

An drei Standorten - ausschließlich in Deutschland - produzieren wir Qualitätsschwerarmaturen nach modernsten Standards.

1950 gegründet ist die inhabergeführte ARI-Gruppe heute

mit mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern international erfolgreich.

Achtzehn eigene Vertriebstöchter in England, Dänemark, Finnland, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Spanien, Italien,

den USA, Brasilien, China, Malaysia, Singapur, Indien, Russland, Vereinigte Arabische Emirate

sowie weitere Vertriebspartner in mehr als 50 Ländern weltweit bieten Ihnen ARI-Service rund um den Globus.

Der Tätigkeitsbereich ''SAP/ERP-Beratung, Entwicklung''

Die Aufgabe eines ERP-Beraters besteht darin, die vorhandene Geschäftsstruktur zu analysieren

und einen geeigneten Systementwurf zu entwickeln.

Hierfür arbeitet der ERP-Berater eng mit der Projektleitung, der IT-Abteilung

oder auch - je nach Größe des Unternehmens - mit der Unternehmensleitung zusammen.

Anschließend wird ein passendes Enterprise Resource Planning System im Unternehmen eingeführt,

was beispielsweise SAP sein kann.

SAP bietet für fast jeden Bereich ein passendes Softwarepacket an,

sei es im Finanzbereich, im Datawarehousing oder Datenbanklösungen.

Nach der Einführung der Software begleitet der ERP/SAP-Berater auch die ersten Testläufe und überwacht die Funktionalität.

Des Weiteren müssen die Mitarbeiter des Unternehmens im Umgang mit dem neuen System geschult werden,

was auch zu dem Aufgabenbereich des ERP/SAP-Beraters gehört.

Stelleninfo des Arbeitgebers zeigen