Job bei HANSA-FLEX AG

SAP ABAP-Entwickler (m/w/d) Inhouse / Schwerpunkt SD

Icon Firma HANSA-FLEX AG

Icon Ort 28307 Bremen

Icon Ort Festanstellung als Fachkraft, Vollzeit, ohne Befristung

Info zum Arbeitgeber

Als Ersatzteillieferant für hydraulische Schlauchleitungen gestartet,

hat sich HANSA-FLEX weltweit zu einem der führenden Systemanbieter rund um die Hydraulik gewandelt.

HANSA-FLEX bietet neben Hydraulikschläuchen ein umfassendes Komplettsortiment von Verbindungselementen für die Hydraulik.

Sämtliche Produkte sind in der Regel innerhalb von 24 Stunden vor Ort.

Mit dem X-CODE hat HANSA-FLEX darüber hinaus ein Identifizierungssystem entwickelt, das den Ersatzteilservice revolutioniert hat.

Ungeplante Maschinenstillstände werden auf ein Minimum reduziert.

Spezialisierte HANSA-FLEX Montageteams und der Hydraulik-Sofortservice (FLEXXPRESS)

stehen jederzeit mit vollständig ausgerüsteten Werkstattwagen bereit.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 steht HANSA-FLEX für höchste Qualitätsstandards in der Fluidtechnik.

Der Tätigkeitsbereich ''SAP/ERP-Beratung, Entwicklung''

Die Aufgabe eines ERP-Beraters besteht darin, die vorhandene Geschäftsstruktur zu analysieren

und einen geeigneten Systementwurf zu entwickeln.

Hierfür arbeitet der ERP-Berater eng mit der Projektleitung, der IT-Abteilung

oder auch - je nach Größe des Unternehmens - mit der Unternehmensleitung zusammen.

Anschließend wird ein passendes Enterprise Resource Planning System im Unternehmen eingeführt,

was beispielsweise SAP sein kann.

SAP bietet für fast jeden Bereich ein passendes Softwarepacket an,

sei es im Finanzbereich, im Datawarehousing oder Datenbanklösungen.

Nach der Einführung der Software begleitet der ERP/SAP-Berater auch die ersten Testläufe und überwacht die Funktionalität.

Des Weiteren müssen die Mitarbeiter des Unternehmens im Umgang mit dem neuen System geschult werden,

was auch zu dem Aufgabenbereich des ERP/SAP-Beraters gehört.

Stelleninfo des Arbeitgebers zeigen