Job bei Theo Förch GmbH & Co. KG

Werkstudent (m/w/d) Datenmanagement

Icon Firma Theo Förch GmbH & Co. KG

Icon Ort 74196 Neuenstadt

Icon Ort Tätigkeit als Werkstudent

Info zum Arbeitgeber

International ausgerichtet und doch regional verwurzelt. Technologisch auf höchstem Level, aber bodenständig im Kern:

In der Verbindung dieser Kontraste liegt unsere Stärke.

Die Geschichte beginnt im Jahr 1963 - Theo Förch gründet ein Unternehmen, das dank Fleiß,

Weitblick und einem sicheren Gespür für die Wünsche seiner Kunden Jahr für Jahr an Bedeutung gewinnt.

Heute vertreibt die FÖRCH Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Neuenstadt ihre Produkte weltweit - mit Fokus auf Europa.

Mit einem konsolidierten Jahresumsatz von 320 Mio. Euro, rund 70.000 Artikeln und einem gut aufgestellten Außendienst

gehört FÖRCH zu einem der führenden Anbieter von Werkstatt-, Montage- und Befestigungsartikeln für Handwerk und Industrie.

18 Gesellschaften in Europa und 24 Verkaufs-Niederlassungen in Deutschland runden das Profil

des 100%-igen Familienunternehmens ab. Insgesamt beschäftigt FÖRCH 2.500 Mitarbeiter, davon 1.500 im Außendienst.

Unser Sortiment umfasst Verbrauchsmaterialien, Werkzeuge, Werkstattchemie,

Werkstattausrüstung, Diamanttechnik, Bauchemie, Befestigungstechnik, Rohrisolierungen, Dachentlüftungen und vieles mehr.

Der Tätigkeitsbereich ''Datenbankentwicklung, Datenbankadministration''

Eine Datenbank ist eine organisierte Sammlung von strukturierten Informationen oder Daten,

die typischerweise elektronisch in einem Computersystem gespeichert sind.

Eine Datenbank wird normalerweise von einem Datenbankverwaltungssystem (DBMS) gesteuert.

Zusammen werden die Daten und das DBMS sowie die damit verbundenen Anwendungen

als Datenbanksystem bezeichnet, das oft auf die reine Datenbank beschränkt ist.

Daten innerhalb der gängigsten Arten von heutigen Datenbanken werden typischerweise in Zeilen und Spalten

in einer Reihe von Tabellen modelliert, um die Verarbeitung und Datenabfrage effizient zu gestalten.

Die Daten können dann einfach abgerufen, verwaltet, modifiziert, aktualisiert, kontrolliert und organisiert werden.

Die meisten Datenbanken verwenden die Structured Query Language (SQL) zum Schreiben und Abfragen von Daten.

Im Tätigkeitsbereich ''Datenbankentwicklung, Datenbankadministration''

verantwortet man die Pflege und Administration vonr Datenbanken.

Man führt Fehler- und Problemanalysen durch und entwickelt hierfür Lösungsansätze.

Stelleninfo des Arbeitgebers zeigen