Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Entgeltfindung (Checkliste)*

Publikation

Kurzinfo

Titel der Publikation

Entgeltfindung (Checkliste)

Quelle

I.O. BUSINESS®

Kurzbeschreibung

Hier finden Sie Unterstützung, wenn Sie über eine Neu- oder Umstrukturierung der Entgeltkomponenten im Unternehmen oder in einzelnen Bereichen nachdenken...

Download

Publikation zeigen

Link zur Publikation

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über diese Publikation informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Publikation bei Facebook weiterempfehlen
Publikation bei Twitter weiterempfehlen
Publikation bei Linkedin weiterempfehlen
Publikation bei Xing weiterempfehlen
Publikation bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Suchbegriffe und Textauszug

Entgeltfindung (Checkliste), Entlohnung, Entgeltfindung, I.O. BUSINESS®. kompetenzfeld finanzen controlling checkliste entgeltfindung diese checkliste unterstützt sie, wenn sie über eine neu- oder umstrukturierung der entgeltkomponenten im unternehmen oder in einzelnen bereichen nachdenken. sie hilft ihnen bei der verdeutlichung ihrer ziele bei der entgeltfestlegung und nennt geeignete entgeltkomponenten, um diese zu erreichen. im einzelnen geht es dabei um folgende aspekte: ziele der entgeltfindung für arbeitgeber und arbeitnehmergeschäftsprozesse und prozessschritte und deren abgrenzung anforderungen an die entgeltfindung faktoren zur entgeltbestimmung entgeltkomponenten und deren zielsetzungen festgehalt / grundgehalt kurzfristige variable vergütung (sti) langfristige variable vergütung (lti) sozial- und nebenleistungen zulagen sachzuwendungen zusammensetzung der entgeltkomponenten einer neuen stelle schritte für eine geplante veränderung von entgeltkomponenten unter dem begriff entgelt wird in dieser checkliste die vergütung eines arbeitnehmers für geleistete arbeit durch den arbeitgeber in form von geld- oder sachleistungen oder als deferred compensation verstanden. ziele der entgeltfindung ziel des arbeitsgebers bei der entgeltfindung ist es, einerseits für das unternehmen möglichst kostengünstige lösungen zu finden, andererseits aber auch die motivation der mitarbeiter durch ein in sich stimmiges entgeltsystem aktiv zu steigern. dadurch können gute mitarbeiter auf dem arbeitsmarkt gewonnen und langfristig an das unternehmen gebunden werden. hierfür ist als weitere komponente der entgeltfindung eine orientierung am markt durch benchmarking empfehlenswert. darüber hinaus sind politische, rechtliche und gegebenenfalls auch tarifvertragliche vorgaben bei der entgeltfindung zu beachten. in deutschland ist durch gesetzliche vorgaben der spielraum für variationen bei der gestaltung der entgeltkomponenten eng begrenzt. dies bezieht sich vor allem auf die gesetzlich vorgeschriebenen sozial- und nebenleistungen. in tariflich geregelten arbeitsverhältnissen sind die möglichkeiten anteile der grundvergütung z.b. in variable vergütungsanteile umzuwandeln stärker eingeschränkt als bei nicht-tarifgebundenen unternehmen. für außertariflich beschäftigte sind variable vergütungsanteile inzwischen üblich. es sollte bedacht werden, dass aus sicht des arbeitnehmers das entgelt zunächst einmal dazu dient, den lebensunterhalt für sich und seine familie zu sichern. bei steigenden einkommen schließen mitarbeiter in der regel auch bindende verträge ab, z.b. sparverträge, darlehen oder leasingverträge. erst zweitrangig kommen andere aspekte wie prestigegewinn z.b. durch einen attraktiven firmenwagen, eine betriebliche altersversorgung oder die nutzung von steuervorteilen hinzu. anforderungen an die entgeltfindung welche anforderungen an die entgeltfindung sind aus ihrer sicht als besonders wichtig anzusehen? lohngerechtigkeit: gleicher lohn für gleiche tätigkeit leistungsgerechtigkeit, d.h. ein gerechtes verhältnis von arbeitsleistung und entgelt: orientierung an kriterien der arbeitsbewertung und leistungs-, zielerreichungs- bzw. erfolgsbewertung anreizfunktion für die mitarbeiter, um ziele zu erreichen anreizfunktion zu was? _ mögliche ziele zu deren erreichung entgelt ein anreiz darstellen kann, sind z.b. folgende: mehr leistung, ein besseres arbeitsergebnis, eine geringere zahl von reklamationen durch weniger fehler in der produktion etc. entgelttransparenz im unternehmen stimmigkeit des gesamten internen entgeltsystems faktoren zur entgeltbestimmung welche faktoren spielen bei der bestimmung des entgeltes in ihrem unternehmen eine besonders wichtige rolle, welche sind weniger relevant? belastung durch die arbeitsbedingungen, z.b. durch lärm, dreck, hitze oder reisetätigkeit kompetenzerweiterung während der beschäftigung im unternehmen erweiterte einsatzfähigkeit des mitarbeiters im unternehmen durch weiterbildung, berufsbegleitendes studium und ähnliches. soziale verhältnisse des einzelnen mitarbeiters durch spezielle sozial- und nebenleistungen kann die individuelle situation des betreffenden mitarbeiters in der entgeltfindung berücksichtigt werden. individuelle bedürfnisse des mitarbeiters bei einem cafeteria-system hat der mitarbeiter die möglichkeit, aus einem spektrum bestimmter arbeitgeberleistungen die für seine aktuelle situation am besten zutreffende leistung zu wählen. dauer der betriebszugehörigkeit karriereentwicklung innerhalb des unternehmens individuelle arbeitsleistung des mitarbeiters arbeitsleistung eines teams, einer arbeitsgruppe oder einer anderen organisationseinheit individueller erfolg des mitarbeiters erfolg eines teams, einer arbeitsgruppe oder einer anderen organisationseinheit unternehmenserfolg dies kann rel...

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste