Jobadu.de Menü

Jobadu.de - Jobs und Infos

Familienfreundlichkeit im Dialog (Leitfaden für eine erfolgreiche Beschäftigtenbefragung)*

Publikation

Kurzinfo

Titel der Publikation

Familienfreundlichkeit im Dialog (Leitfaden für eine erfolgreiche Beschäftigtenbefragung)

Quelle

BMFSFJ

Kurzbeschreibung

Befragen Sie Ihre Beschäftigten zum Thema Beruf und Familie im Betrieb. Dieser Leitfaden liefert praktische Beispiele und Tipps...

Download

Publikation zeigen

Link zur Publikation

Ihre Weiterempfehlung

Gefällt Ihnen diese Publikation? Möchten Sie Freunde, Bekannte und Kollegen über diese Publikation informieren? Wir stellen Ihnen die Links zur Verfügung, mit denen Sie eine Weiterempfehlung in den sozialen Medien realisieren können.

Publikation bei Facebook weiterempfehlen
Publikation bei Twitter weiterempfehlen
Publikation bei Linkedin weiterempfehlen
Publikation bei Xing weiterempfehlen
Publikation bei Whatsapp weiterempfehlen

Mit einem Mausklick oder einem Fingertipp öffnen Sie die entsprechende Funktion.

Suchbegriffe und Textauszug

Familienfreundlichkeit im Dialog (Leitfaden für eine erfolgreiche Beschäftigtenbefragung), Familienbewusste Personalpolitik, Familie und Beruf, BMFSFJ. leitfaden für eine erfolgreiche beschäftigtenbefragung zum thema beruf und familie. tipps zur umsetzung einer beschäftigtenbefragung. die unternehmen in deutschland werden heute auch an ihrer familienfreundlichkeit gemessen. längst ist aus einem schlagwort eine ernst zu nehmende kategorie geworden: für die unternehmen, insbesondere kleine und mittlere betriebe, im wettbewerb um kirsten frohnert, die dringend benötigten fach- und nachwuchskräfte. und für die bewerberinnen und netzwerkbüro bewerber, die immer genauer darauf achten, erfolgsfaktor familie ob die firmen ihnen attraktive angebote machen, um berufliche und familiäre belange miteinander in einklang bringen zu können. die vorteile einer familienbewussten unternehmensführung liegen auf der hand: mitarbeiterinnen und mitarbeiter, die familie und beruf miteinander vereinbaren können, sind äußerst motiviert. familienfreundlichkeit zahlt sich langfristig aus, durch ein gutes betriebsklima etwa und ein positives image. eine gute voraussetzung für eine familienorientierte personalpolitik ist ein abgleich der interessen des unternehmens mit denen der beschäftigten. eine familienbewusste arbeitswelt ist entscheidend für eine gelungene vereinbarkeit von familie und beruf. immer mehr unternehmerinnen und unternehmer machen sich gedanken darüber, wie ihre beschäftigten familiäre und berufliche belange möglichst gut miteinander in einklang bringen können. doch so einfach sich das schlagwort vereinbarkeit von familie und beruf ausspricht - so schwierig sind die beiden welten oftmals miteinander in einklang zu bringen. zumal wenn es dafür keine klaren regelungen, zuständigkeiten, verantwortlichkeiten gibt. keinen klar definierten prozess, zu dessen umsetzung die unternehmensleitung die beschäftigten ausdrücklich ermuntert. und den diese wiederum mittragen und mit leben füllen. ein hilfreiches instrument auf dem weg zu einer familienorientierten personalpolitik und unternehmenskultur kann eine befragung der beschäftigten sein. gerade bei der vereinbarkeit von beruf und familie ist es wichtig, mit denen zu sprechen, die es primär betrifft. und das sind alle mitarbeiterinnen und mitarbeiter: diejenigen, deren familiensituation berufliche flexibilität erfordert - und diejenigen, die solche regelungen als kolleginnen und kollegen mittragen müssen, auch wenn sie zu diesem zeitpunkt nicht selbst davon profitieren. eine frühzeitige und umfassende kommunikation zur befragung erhöht die chancen für den erfolg einer familienorientierten personalpolitik beträchtlich...

Menü Jobadu.de
Abschlussleiste